1848 Deutscher Weinbrand 38% vol. 500ml

69,00 € *
Inhalt: 0.5 Liter (138,00 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: Laden

Rebsorten: Spätburgunder
Region: Hessische Bergstraße
Alkoholgehalt: 38,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Gebindegröße: Flasche 500ml (Füllmenge)
Ausbau: 2 Jahre Fassreifung, kleine französische Eichenholzfässern (20-2020l)
Abfüller: Halber Mond Restaurant GmbH & Co. KG Ludwigstraße 5 64646 Heppenheim Deutschland
Artikel-Nr.: 8001002
Als in der Berufsschulzeit von Gregor Thormann das Thema Weinbrand durchgenommen worden ist,... mehr

Als in der Berufsschulzeit von Gregor Thormann das Thema Weinbrand durchgenommen worden ist, Fragte sich Gregor Thormann warum es keinen Betrieb mehr gibt der „Deutschen Weinbrand“ herstellt. Also nahm er sich es zur Aufgabe diese vom Aussterben bedrohte Spirituosenart zur retten. Der Halbe Mond ist derzeit der einzige Betrieb Deutschlands, der Deutschen Weinbrand herstellt. Durch Nachpressung gewonnener Traubensaft, der zu viele Gerbstoffe für die Sektherstellung beinhaltet, wird in der Griesel Sektkellerei in Bensheim zu Wein und durch sorgfältige Destillation im Halben Mond zu Branntwein weiterverarbeitet. 
Bei der Destillation können die Gerbstoffe wieder vom Destillat getrennt werden. Da jede Rebsorte typeigene Aromen und Geschmacksnoten entwickelt, wird bei uns rebsortenrein destilliert. So schmeckt z.B. Das Muskatellerdestillat nach Litschi, das Rieslingdestillat nach Pfirsich und das Spätburgunderdestillat nach Kirsche. Im Anschluss daran wird der Branntwein auf kleine französische Eichenholzfässer (20-220 l) aus dem Allier, Nevers und Limousinforst gelegt. Jeder Forst gibt besondere, eigene Geschmacksnoten an das Destillat ab. Auch die Eichenart ist entscheidend. So werden bei uns nur Stiel und Traubeneichen verwendet. 
Nach einem halben Jahr dürfte der Branntwein bereits als „Weinbrand“ bezeichnet werden. Wir geben ihm jedoch noch zwei weitere Jahre bis zur Vollendung. Nun darf er sich „Deutscher Weinbrand“ nennen. Gregor Thormann ließ die Destille extra umbauen um den gesetzlichen Ansprüchen die ein Deutscher Weinbrand hat gerecht zu werden. Der Alkohol darf nur bis 86%Vol destilliert werden. Das Destillat muss mindestens ein Jahr in Fässern liegen die weniger als 1000l Fassungsvermögen haben. Wir lagern unsern Weinbrand für mindestens 2 Jahre in Fässern mit max. 225l Fassungsvermögen.

Rebsorten: Spätburgunder
Region: Hessische Bergstraße
Alkoholgehalt: 38,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Gebindegröße: Flasche 500ml (Füllmenge)
Ausbau: 2 Jahre Fassreifung, kleine französische Eichenholzfässern (20-2020l)
Abfüller: Halber Mond Restaurant GmbH & Co. KG Ludwigstraße 5 64646 Heppenheim Deutschland
Artikel-Nr.: 8001002
Weitere Spirituosen Angebote
Zuletzt angesehen