Alle Jahre wieder ... Festtagsweine
 - Großer Weinabend mit über 19 Wein-Ideen zum Fest


Samstag, 10. Dezember 2016, ab 18 Uhr
Degustation & Weinabend
Alle Jahre wieder ... Festtagsweine

Großer Weinabend mit über 19 Wein-Ideen zum Fest

Eintritt frei! (Probierkarte kostenpflichtig*)
Ort: vinocentral, Platz der Deutschen Einheit 21, Darmstadt


* bei einem Wein-Einkauf im vinocentral im Wert von 250 € am Abend der Veranstaltung kann der Wert der Probierkarte verrechnet werden.

Und ehe man sich versieht, steht schon der letzte große Verkostungsabend des Jahres vor der vinocentral-Tür. Er widmet sich einem ganz wunderbaren Thema, nämlich den rauschenden Festen, die da kommen! In Sachen Genuss werden dann qualitativ und quantitativ gerne die etwas größeren Geschütze aufgefahren. Das muss auch so sein. Denn jeder weiß, dass nach der Silvesternacht die guten Vorsätze fürs neue Jahr dem wunderbaren Exzess ein jähes (wenn auch oft nur kurzes) Ende bereiten werden.

Noch ist es jedoch nicht so weit – gehen wir in medias res: Wer in seliger Jahresendzeitstimmung Kaviar oder Hummer, Austern und anderes edles Meeresgetier über die Klinge springen lässt, sollte mit dem gebotenen Anstand vorgehen und diese Delikatessen würdevoll begleiten. Mit Champagner natürlich. Alles andere wäre ein Sakrileg. Die Mutter aller Schaumweine ist zugleich eine wunderbare Allzweckwaffe für die ganze Saison.

Im Allgemeinen etwas weniger exaltiert – aber nicht minder deliziös – erledigen noble Weißweine auf der Festtafel den Job. Sie sind die wahren gustatorischen Diplomaten und in ihrer riesigen Bandbreite mit fast allen Gaumenfreuden kompatibel, vom Amuse gueule bis zum Dessert. Sei es ein feiner Sancerre, ein robuster Weißburgunder aus der Pfalz, eine großer Rheingau-Riesling oder sein edelsüßes Pedant von der Mosel. Kommt hingegen Rotweinsauce ins Spiel oder fliegen Enten und Gänse in Schwärmen über die Tische, sollte man andersartig gewappnet sein: Dann sind große Rote gefragt, die den feisten Viechern und ihren Rotkohl- und Kloß-Alliierten Paroli bieten, ohne auf der Langstrecke Ermüdungserscheinungen hervorzurufen. Man hat ja schließlich noch was vor. In dem Fall kann ein rassiger Nebbiolo aus dem Piemont, ein saftiger Blaufränkisch aus dem Burgenland oder auch ein nicht so gewichtiger Bordeaux das Mittel der Wahl sein. Und sollten die Gäste dann doch zu viel Sitzfleisch an den Tag respektive die Nacht legen, dann sorgt ein gehaltvolles Gläschen Amarone sicherlich für die notwendige Bettschwere.

Mit allen möglichen Festtagseventualitäten im Sinn hat das Weinteam des vinocentrals für diesen besonderen Verkostungsabend wieder 16 Perlen aus dem Sortiment selektiert, die den gehobenen Anforderungen gewachsen sind – und übrigens auch tolle Geschenke abgeben. Natürlich müssen die Gäste auch bei diesem großen Weinabend nicht hungern. Unsere Frischtheke verwöhnt Sie mit Antipasti, Prosciutto, Formaggio & Co.

 Bild/Form: Daniela Martinovic

Die Liste der zu probierenden Weine finden Sie auf unserer Startseite.

Probierkarten:
3er-Probierkarte ( Wein Nummer 1 - 13 – ohne Königsweine und Champagne) 18,00 €
3-erProbierkarte Königsweine (Wein Nr. 14, 15 und 16) 25,00 €

Der Wert der Probierkarte kann bei einem Wein-Einkauf im vinocentral im Wert von 250 € am Abend der Veranstaltung verrechnet werden.  

Glaspreise 0,1 l
Champagne 9,00 €
Wein Nummer 1 - 13 je 6,00 €
Königsweine je 8,00 € bzw. 10,00 €

Und dazu: Antipasti, Formaggio, Prosciutto & Co von unserer Frischtheke!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.