Domaine Rieffel Muscat Bio 2018

12,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: N-4-2

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Domaine Rieffel
Rebsorten: Muscat Blanc
Region: Elsass
Herkunft: Frankreich
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-022
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: AOC
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: cremig, eingebundene Säure, feine Mineralität, gereifte gelbe Früchte
Restzucker: 0,2 g/l
Boden: Kalkiger Lehm, Schwemmboden
Ausbau: 12 Mon. in Edelstahltanks , Ganztraubenpressung
Abfüller: Domaine Rieffel, 11 Rue Principale, 67140 Mittelbergheim, Frankreich
Artikel-Nr.: 8856008
Muskateller kennt man in Frankreich fast ausschließlich als sehr süßen, gespriteten Vin doux... mehr

Muskateller kennt man in Frankreich fast ausschließlich als sehr süßen, gespriteten Vin doux naturel – vor allem aus verschiedenen Appellationen im Languedoc. Doch auch im Elsass hat der Muscat blanc eine lange Tradition, wird hier jedoch traditionell zu einem eher leichten, trockenen Aperitif-Wein ausgebaut – wobei „trocken“ im Elsass bis heute noch relativ ist. Komplett durchgegoren wie in diesem Fall findet man ihn selten. Die rund 50 Jahre alten Reben, biologisch und teilweise auch biodynamisch bewirtschaftet, stehen auf kreidig-lehmigem Schwemmboden mit steilem Gefälle. Der Ertrag liegt bei gerade mal 52 Hektoliter pro Hektar. Nach der Handlese wurden die ganzen Trauben über zwölf Stunden extrem schonend gepresst und spontan vergoren. Zwölf Monate verblieb der Wein dann auf der Vollhefe im Edelstahltank, ehe er gefüllt wurde. 

Das typische Muscat-Bukett mit seinem parfümartigen, durchaus etwas schwülstigen Charakter strömt dicht aus dem Glas mit Anklängen von süßlichen Teerosen, Rosinen und einer dunklen Würze. Das alles suggeriert natürlich zunächst einen Süßwein und durch seine Dichte und sein Extrakt gaukelt der Wein im ersten Moment auch dem Gaumen eine gewisse Süße vor. Doch haben wir es hier in der Tat mit nur 0,2 g/l Restzucker zu tun, also eigentlich mit nichts. 

Saftig und pikant fließt der Wein über den Gaumen, wo seine aromatische Opulenz sich ganz überraschend zu einer straighten und leichtfüßigen Grapefruitaromatik mit einem herrlich herben Finish zusammenzieht, wobei die überaus milde Säure und die geschmeidige Textur dabei für Harmonie sorgen. 

Wie gesagt ein wunderbarer Aperitif, der gut mit Laugengebäck harmoniert, aber auch zu sehr speziellen Gerichten wie Bittersalaten mit gebratenen Garnelen, Grapefruitfilets und Maracuja-Dressing. Überraschenderweise funktioniert der Wein übrigens ebenfalls mit würzigen, gereiften Hartkäsen wie Mimolette oder Comté, wo er sich im breiten Umami-Schmelz und der milchigen Süße als angenehm frischer Gegenpol behauptet. Ein ungewöhnlicher Tropfen, der geradezu widersprüchliche Temperamente in sich vereint – und eben deshalb extrem spannend. 

Yook & Neser vom vinocentral-Team, April 2021

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Domaine Rieffel
Rebsorten: Muscat Blanc
Region: Elsass
Herkunft: Frankreich
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-022
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: AOC
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: cremig, eingebundene Säure, feine Mineralität, gereifte gelbe Früchte
Restzucker: 0,2 g/l
Boden: Kalkiger Lehm, Schwemmboden
Ausbau: 12 Mon. in Edelstahltanks , Ganztraubenpressung
Abfüller: Domaine Rieffel, 11 Rue Principale, 67140 Mittelbergheim, Frankreich
Artikel-Nr.: 8856008
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen