Marc Kreydenweiss Kastelberg Grand Cru Riesling Bio 2016

49,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (66,00 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: P-7-3

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Marc Kreydenweiss
Rebsorten: Riesling
Region: Elsass
Herkunft: Frankreich
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2016
Bio Detail: BIODYVIN
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Süße: Trocken
Boden: Blauer Schiefer
Abfüller: Famille Kreydenweiss, Antoine Kreydenweiss, 12, rue Deharbe, 67140 Andlau, Frankreich
Artikel-Nr.: 8857009
Der Kastelberg in Andlau mit seinen schwarzen Schieferböden zählt zu den bedeutendsten... mehr

Der Kastelberg in Andlau mit seinen schwarzen Schieferböden zählt zu den bedeutendsten Riesling-Grand-Crus im unteren Elsass. In Deutschland stehen solche Weine noch immer unter dem Generalverdacht, durch altbackene Restsüße und barocke Üppigkeit zu glänzen. Dabei haben Winzer*innen wie vor allem Marc Kreydenweiss sich bereits in den 1980er-Jahren von diesem Klischee verabschiedet und begonnen, ihre Grand Crus trocken auszubauen. Sein Sohn Antoine hat die Stilistik des Vaters noch weiter voran- und verstärkt in Richtung „naturbelassen“ getrieben. Und so entstehen hier Jahr für Jahr höchst moderne, aber eben nicht modische Terroir-Rieslinge von Weltklasse – für die sich in Deutschland leider nur eine kleine Randgruppe zu interessieren scheint. 

Die seit den 1980er-Jahren biodynamisch bewirtschafteten Rebstöcke der Familie Kreydenweiss im Kastelberg sind rund 50 Jahre alt. Nach der selektiven Handlese folgten eine schonende Ganztraubenpressung, die spontane alkoholische sowie malolaktische Gärung sowie der Ausbau für 16 Monate auf der Vollhefe im großen Holzfass. Der Wein wurde anschließend ohne jegliche Schönung oder Filtration mit einer geringen Schwefelgabe gefüllt. 

Im Bukett mag man sich zunächst durchaus noch an die üppige Elsässer Rieslingstilistik vergangener Tage erinnert fühlen, zumal der Kastelberg Riesling Grand Cru 2016 sich bereits seinem Reifeplateau nähert: vollreife gelbe Frucht mit schiefrig-rauchigen Anklängen, Quittenbrot, etwas Speck, Lakritz, Malzbonbon und helles Karamell. 

Am Gaumen entfaltet sich dann jedoch ein zwar kraftvoller, aber zugleich straffer, fokussierter Wein mit vibrierender Mineralität und einem salzigen Kern. Die Säure ist lebendig und sehr präsent, aber harmonisch eingebunden in ein feines phenolisches Gerüst und eine reife Frucht mit leicht tabakigen und erdigen Anklängen sowie einer dezent mentholischen Würze. Das alles klingt am Gaumen noch lange nach. Ein tiefgründiger, überaus eigenständiger und delikater Spitzenriesling. 

Yook & Neser vom vinocentral-Team, Juni 2022

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Marc Kreydenweiss
Rebsorten: Riesling
Region: Elsass
Herkunft: Frankreich
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2016
Bio Detail: BIODYVIN
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Süße: Trocken
Boden: Blauer Schiefer
Abfüller: Famille Kreydenweiss, Antoine Kreydenweiss, 12, rue Deharbe, 67140 Andlau, Frankreich
Artikel-Nr.: 8857009
Mehr über diesen Winzer
Zuletzt angesehen