Reichsrat von Buhl Riesling Brut 2017

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Wenn Sie in folgendes Feld Ihre Mail Adresse eintragen werden Sie benachrichtigt sobald dieser oder der Folgejahrgang wieder lieferbar ist.
14,90 € * HOFPREIS
Inhalt: 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)

Lieferzeit 3 Werktage

zur Zeit leider nicht verfügbar
Hofpreis: Die aktuellen Jahrgänge dieses Winzers erhalten Sie bei uns zum Hofpreis.
Kategorie / Farbe: Wein Schaumwein
Weingut: Reichsrat von Buhl
Rebsorten: Riesling
Region: Pfalz
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Auszeichnung: Deutscher Sekt Award, falstaff
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Deutscher Sekt b.A. Pfalz
Süße: Brut
Hinweis: vegan
Boden: Buntsandstein, Kalkfelsen, Löss
Ausbau: 20 Mon. auf der Hefe gelagert, keine Schönung, minimal geschwefelt, selektive Handlese, Vergärung des Grundweins im großen Holzfass und im Edel- stahltank
Abfüller: Weingut Reichsrat von Buhl GmbH, Weinstraße 18-24, 67146 Deidesheim
Artikel-Nr.: 8982000
2. Platz beim Deutschen Sekt Award 2017, Kategorie Riesling-Sekt "Mathieu Kauffmann schätzt... mehr

2. Platz beim Deutschen Sekt Award 2017, Kategorie Riesling-Sekt
"Mathieu Kauffmann schätzt klare, straffe und von rassiger Säure getragene Sekte. Sein großartiger Riesling bietet grünen Apfel, feine Hefenoten (vor allem Baguette), ein jugendlich-perfektes Mousseux und ein ungemein klärendes Finish."

Jury Deutscher Sekt Award 2017, Vinum 12-2017

Auch wenn es sich hier um einen Riesling-Sekt handelt, ist die Handschrift seines „Schöpfers“ Mathieu Kauffmann, der früher für das renommierte französische Champagnerhaus Bollinger arbeitete, unverkennbar. Gekonnt gelingt es ihm, das in der Champagne erlernte Handwerk mit der Riesling-Traube in Einklang zu bringen. Das Ergebnis ist ein Winzersekt, der eine klare, straffe Stilistik aufweist und dennoch sowohl mit der Champagner-Charakteristik als auch mit der Rebsorten-Authentizität spielt.
Im Glas brilliert – bei einer sehr feinen Perlage – eine schöne Messingfarbe mit Gold-Tönen. Es duftet nach perfekt gereiftem Riesling, hinter der Fruchtigkeit von Birnenkompott  und geriebenem Apfel verbergen sich Marzipan, geröstete Mandeln und frischgebackenes Brot. Nach 13 Monaten Flaschengärung geht dieser Riesling-Sekt im Mund weich schäumend auf, zurück bleibt eine frische Säure und kreidige Mineralität. Die Champagne kann sich doppelt ärgern, Kauffmann an die Pfalz verloren zu haben und kein Riesling-Anbaugebiet zu sein.

Robert Frey vom vinocentral-Team, Mai 2019

93 von 100 Punkten,  falstaff Sonderausgabe Sparkling // Tasting Deutschland Jahrgangssekt
Zitronenfrische erhellt und durchwirkt die cremigen Hefenoten der Nase, während ein Hauch von Bergamotte betörend schimmert. Auch am Gaumen zwinkert und flirtet Zitrus, gebettet in sanfteste Hefe, gescheidigsten Schaum. Traumhaft trocken.

falstaff-Jury im Herbst 2019

Hofpreis: Die aktuellen Jahrgänge dieses Winzers erhalten Sie bei uns zum Hofpreis.
Kategorie / Farbe: Wein Schaumwein
Weingut: Reichsrat von Buhl
Rebsorten: Riesling
Region: Pfalz
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Auszeichnung: Deutscher Sekt Award, falstaff
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Deutscher Sekt b.A. Pfalz
Süße: Brut
Hinweis: vegan
Boden: Buntsandstein, Kalkfelsen, Löss
Ausbau: 20 Mon. auf der Hefe gelagert, keine Schönung, minimal geschwefelt, selektive Handlese, Vergärung des Grundweins im großen Holzfass und im Edel- stahltank
Abfüller: Weingut Reichsrat von Buhl GmbH, Weinstraße 18-24, 67146 Deidesheim
Artikel-Nr.: 8982000
Mehr über diesen Betrieb
Zuletzt angesehen