Tedeschi Amarone della Valpolicella DOCG 2013

29,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (39,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage, im Ladengeschäft vorrätig

Kategorie / Farbe: Wein Rot
Winzer: Tedeschi
Rebsorten: Corvina Veronese, Corvinone, Dindarella, Negrara, Oseleta, Rondinella, Rossignola
Wein Region: Venetien
Herkunft: Italien
Alkoholgehalt: 16,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2013
Wein Auszeichnung: Gambero Rosso
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: DOCG
Süße: Trocken
Charakteristik: dunkles Rubinrot, geschmeidige Tannine, intensive Aromen von Brombeeren u. dunklen Kirschen, kräfig, mineralisch
Restzucker: 5 g/l
Säure: 6,3 g/l
Boden: Kalk, Mergeliger Lehm
Ausbau: 4 Mon. getrocknet, 6 Monate Flaschenreifung, Reifung für 36 Mon. in slawonischem Holzfass
Unsere Aktionen: Bella Italia, Festtagsweine, Feuer und Wein
Abfüller: Agricola F.lli Tedeschi S.r.l., Via G. Verdi, 4/A, 37029 Pedemonte di Valpolicella (VR), Italien
Artikel-Nr.: 8768003
Von dem, was italienischen Winzern bei der Weinbereitung erlaubt ist, können ihre Kollegen... mehr

Von dem, was italienischen Winzern bei der Weinbereitung erlaubt ist, können ihre Kollegen hierzulande nur träumen. Um eine Trockenbeeren-Auslese herstellen zu können, müssen Weinproduzenten von der Mosel oder aus dem Rheingau Teile ihres Ertrages an den Reben hängen lassen und warten bis Mutter Natur die Trauben am Stock rosinieren lässt.
Anders im Veneto: Die Trauben für den Top-Wein Amarone wurden traditionell schon immer erst geerntet und dann in geschützten oder, wie heute bei Tedeschi üblich, in klimatisierten Räumen getrocknet. Die Menge reduziert sich dabei um zwei Drittel. Ein enormer Verlust, aber grandios für die Konzentration an Aromen und Zucker, die auch den für Norditalien immens hohen Alkoholgehalt erklärt. 

Ein Wein von tiefem Rot und fast öliger Konsistenz mit Noten von Amarena-Kirschen und Schattenmorellen, dazu Pflaumenmus, Cassis, Feigenbrot sowie die Wildbeeren Schlehe und Holunder. 24 Monate slowenische Eiche verleihen ihm eine feine holzige Süße, dessen Restzucker mit 5g/l eigentlich minimal ist. Es folgt ein langer, schöner Abgang von Schokolade und Mokka, der Würze eines „Bouquet Garnier“ und mit einer weichen Tanninstruktur.

Dieser Wein will für sich alleine stehen, deshalb ist er weniger als Essensbegleiter geeignet, sondern passt hervorragend zu einem besinnlich, meditativen Abend. 

 Robert Frey vom vinocentral-Team, November 2017

Amarone ist das pure Konzentrat von Frucht und Extrakt. Um diese Dichte zu erreichen, werden die besten und gesündesten Trauben im Valpolicella ausgewählt und vor dem Keltern für bis zu vier Monate sorgfältig getrocknet. Dieser Amarone des berühmten Weinguts Tedeschi ist ein ganz besonderer Vertreter seiner Art. Ein wahrhaft großer Wein, der mit nichts zu vergleichen ist: Reif und gleichzeitig jung, mit monumentaler, süßer Frucht, körnigen Tanninen, extremer Tiefe und Länge.

Yook vom vinocentral-Team, Dezember 2016

2 Gläser im Gambero Rosso 2016

Kategorie / Farbe: Wein Rot
Winzer: Tedeschi
Rebsorten: Corvina Veronese, Corvinone, Dindarella, Negrara, Oseleta, Rondinella, Rossignola
Wein Region: Venetien
Herkunft: Italien
Alkoholgehalt: 16,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2013
Wein Auszeichnung: Gambero Rosso
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: DOCG
Süße: Trocken
Charakteristik: dunkles Rubinrot, geschmeidige Tannine, intensive Aromen von Brombeeren u. dunklen Kirschen, kräfig, mineralisch
Restzucker: 5 g/l
Säure: 6,3 g/l
Boden: Kalk, Mergeliger Lehm
Ausbau: 4 Mon. getrocknet, 6 Monate Flaschenreifung, Reifung für 36 Mon. in slawonischem Holzfass
Unsere Aktionen: Bella Italia, Festtagsweine, Feuer und Wein
Abfüller: Agricola F.lli Tedeschi S.r.l., Via G. Verdi, 4/A, 37029 Pedemonte di Valpolicella (VR), Italien
Hier mehr lesen über diesen Winzer
Zuletzt angesehen