Kunjas Pošip 2016

15,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage, im Ladengeschäft vorrätig

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Kunjas
Rebsorten: Pošip
Wein Region: Korčula
Herkunft: Kroatien
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2016
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Süße: Trocken
Restzucker: 2,5 g/l
Säure: 5,6 g/l
Abfüller: Vinarija Kunjas, Smokvica 52, 20272 Smokvica, Kroatien
Artikel-Nr.: 8916004
Kunjas Pošip wird aus den Trauben der besten Parzellen mit Rebstöcken im Alter von 20 bis... mehr

Kunjas Pošip wird aus den Trauben der besten Parzellen mit Rebstöcken im Alter von 20 bis 25 Jahren und mehr gekeltert. (12.000 Flaschen). Nach sechs- bis achtstündiger Mazeration erfolgt die Pressung und Gärung in Fässern aus gebrauchter slawonischer Eiche, ohne Barrique, mit kontrollierter Temperatur bei 16 bis 18 Grad. Bei dem hohen Zuckergehalt der Trauben würde man bei einer unkontrollierten Gärung Temperaturen von über 36 Grad erreichen, sodass der Gärprozess schon nach wenigen Stunden zu Ende wäre.

Neben den eigenen vier Hektar bewirtschaftet die Familie einen Hektar mit bis zu 200 Jahre alten Pachtverträgen, die teilweise bis in die Zeit der Österreich-ungarischen Monarchie zurückgehen. 2016 war ein hervorragendes Jahr: Nach einem etwas zu feuchten Mai wurden die Weinbauern durch einen sehr trockenen aber nicht zu heißen Sommer entschädigt. Die Posip-Traube reagiert aufgrund ihrer sehr dünnen Schale sehr empfindlich auf klimatische Extreme und ist anfällig für Krankheiten.

Familie Kunjas lässt ihren Posip mindestens sechs bis acht Monate in alten Holzfässern reifen. Eine Zeit, die der Posip einfach braucht, um sein ganzes Potenzial zur Geltung zu bringen. Durch das regelmäßige Aufrühren der Hefe während dieser Periode klärt sich der Wein fast von selbst. Die guten Jahrgänge der Posip-Selektion werden stets spontan vergoren. Auch im Glas braucht der Wein Zeit. Anfangs noch ganz verschlossen und schüchtern, entwickelt er sich mit etwas Luft sehr schnell weiter.

Anders als in 2015 wurde der 2016er-Pošip ein paar Monate früher aus dem Holz genommen, um die Frucht etwas zu betonen.

Die 13,0 % Alkohol sind kaum wahrnehmbar, und mit den 1,8 - 2 % Restzucker ist der Wein auch noch absolut trocken. Ein biologischer Anbau erscheint wegen der Empfindlichkeit der Traube kaum möglich, dennoch ist der junge Winzer grundsätzlich für dieses Thema offen. War doch der Posip auf Korcula auch Thema seiner Abschlussarbeit an der Hochschule.

Notiz von Alexander Marschall vom vinocentral-Team

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Kunjas
Rebsorten: Pošip
Wein Region: Korčula
Herkunft: Kroatien
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2016
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Süße: Trocken
Restzucker: 2,5 g/l
Säure: 5,6 g/l
Abfüller: Vinarija Kunjas, Smokvica 52, 20272 Smokvica, Kroatien
Hier mehr lesen über dieses Weingut
Zuletzt angesehen