Mit Lambrusco Granita in den Sommer

Lambrusco: Pure Lebenslust!

Das Restaurant Müller&Müller und die Enoteca vinocentral verbindet die Liebe zu gutem Essen und gutem Wein, insbesondere der Lambrusco hat es beiden angetan. Deshalb trafen sich Manfred Müller (Müller&Müller), Michael Bode-Böckenhauer und Robert Frey (beide vinocentral) in diesem Jahr auf der internationalen Fachmesse Pro Wein in Düsseldorf, um gemeinsam einen erstklassigen Lambrusco für Darmstadt auszusuchen.

Ihre Wahl fiel auf den Lambrusco Grasparossa des lombardischen Weinguts Corte Manzini. Dieser wird auch von der Fachzeitschrift Merum empfohlen. Das Magazin hat sich schon seit 2011 der Rettung des Lambrusco-Rufs verschrieben. Denn lange dachten viele bei dem Wort Lambrusco an billigen Rotwein in Karaffen, serviert zur Pizza auf karierten Tischdecken. Doch „wer heute abfällig über Lambrusco spricht, ist schlicht nicht auf dem Laufenden. Denn hervorragenden Lambrusco gibt es!“, so auch das Wine Media Portal YooPress. Der Lambrusco Grasparossa von Corte Manzini ist ein temperamentvoller Frizzante. Es gibt ihn als Secco: trocken, mit feinen Noten von Holunder und feiner Perlage und als Amabile: lieblich, mit Kirscharomen und milder Säure sowie feinem Schaum. Egal, welche Variante man bevorzugt, beide sprudeln nur so vor Lebensfreude und versprechen wahren Trinkgenuss.

Lambrusco Grasparossa Corte Manzini secco 2014
Lambrusco Grasparossa Corte Manzini amabile 2014

0,1 l 2,90 EUR
0,2l 5,50 EUR
Verkaufspreis pro Flasche im Ladengeschäft 8,50 EUR
Lambrusco Pjcol Ross, Spumante ( Metodo Classico)

0,1 l 3,50 EUR
0,2l 6,80 EUR
Verkaufspreis pro Flasche im Ladengeschäft 12,90 EUR
Dessertempfehlung

Lambrusco Granita hergestellt aus Lambrusco Grasparossa Corte Manzini amabile 2014
Schmeckt einzigartig, täglich frisch zubereitet und an der Bar erhältlich

Glas 3,90 EUR

Passende Artikel
Corte Manzini Lambrusco Grasparossa secco Lambrusco Grasparossa secco Corte Manzini
9,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)