Italien: Dalle Ore, Venetien

Die Natur sorgfältig begleiten

Das Weingut Dalle Ore liegt hoch über dem Valle dell’Agno, im Gebiet der kleinen Gemeinde Trissino, rund 13 Kilometer nordwestlich der Stadt Vicenza.„Dalle Ore“ hat übrigens nichts mit dem italienischen Wort für Stunde zu tun, sondern ist der Familienname. Die Vorfahren stammten ursprünglich aus dem Südtiroler Auern, italienisch „Ora“, und wurden ganz einfach „Die aus Ora“ genannt. Verantwortlich für die Gründung im Jahr 1903 ist Girolamo Dalle Ore. Heute führt es sein Urenkel Marco Margoni Dalle Ore – unterstützt von Tochter Benedetta, die derzeit noch ein agrarwissenschaftliches Studium absolviert. Das Weingut steht für außergewöhnlich klare und reintönige „Vini naturali“, die ihre Präzision – entgegen dem Klischee vom bedingungslosen Laisser-faire in der Naturweinszene – einer überaus sorgfältigen Begleitung in Weinberg und Keller verdanken. 

Weit mehr als „nur“ biodynamisch 

Marco ist ein sehr gebildeter und nachdenklicher Winzer, der sein Tun auch intellektuell zu durchdringen sucht – soweit die Mysterien des Weins das zulassen. Dass der biologische und biodynamische Landbau der bestmögliche Weg ist, davon ist er überzeugt, geht aber in einigen Dingen noch sehr viel weiter. Gemeinsam mit anderen Landwirten und Agrarexperten hat er beispielsweise mit Blick auf die historische Praxis Regeln für den Landbau im Agno-Tal aufgestellt. Die „Regole della Valle dell’Agno“ schreiben unter anderem vor, dass maximal 80 Prozent der Betriebsfläche für den Landbau genutzt werden dürfen – Marco selbst nutzt nur 75 Prozent. Der Rest bleibt als Wiesen- und Waldflächen sich selbst überlassen. So befindet sich rund um die Monokulturen ein natürliches Habitat für Nützlinge – viele Bedrohungen für die Reben regulieren sich dadurch von ganz alleine. 

Natürliche Harmonie

Dass man bei Dalle Ore internationale Sorten wie Chardonnay oder Cabernet Franc findet, hat weniger mit jüngeren Moden zu tun. Im frühen 19. Jahrhundert war Napoleon Bonaparte Herrscher über die Region und brachte die französischen Reben ins Land. Die historischen Wurzeln der Cool-Climate-Diva Riesling gehen im Weingut auf den Gründer zurück. Er brachte im frühen 20. Jahrhundert Rieslingstöcke vom Rhein in die klimatisch gar nicht so andersartige Hügellandschaft, wo die Sorte bis heute sehr ausdrucksvolle, durchaus auch elegante Weine hervorbringt. Daneben schlägt Marcos Herz auch für die im Veneto autochthone Garganega. Allen Weinen von Dalle Ore ist in jedem Fall gemein, dass sie in größtmöglichem Einklang mit der Natur kultiviert werden und die Einflussnahme im Ausbau sich auf mechanische und thermische Mittel beschränkt. Zugesetzt oder entnommen wird ihnen nichts – außer einer geringen Schwefelgabe vor der Füllung. Das Ergebnis: sehr charaktervolle, eigenständige Gewächse – die voller Harmonie in sich selbst ruhen. Genau wie die Landschaft und die Menschen hier bei Dalle Ore.

Die Natur sorgfältig begleiten Das Weingut Dalle Ore liegt hoch über dem Valle dell’Agno, im Gebiet der kleinen Gemeinde Trissino, rund 13 Kilometer nordwestlich der Stadt Vicenza.„Dalle Ore“... mehr erfahren »
Fenster schließen
Italien: Dalle Ore, Venetien

Die Natur sorgfältig begleiten

Das Weingut Dalle Ore liegt hoch über dem Valle dell’Agno, im Gebiet der kleinen Gemeinde Trissino, rund 13 Kilometer nordwestlich der Stadt Vicenza.„Dalle Ore“ hat übrigens nichts mit dem italienischen Wort für Stunde zu tun, sondern ist der Familienname. Die Vorfahren stammten ursprünglich aus dem Südtiroler Auern, italienisch „Ora“, und wurden ganz einfach „Die aus Ora“ genannt. Verantwortlich für die Gründung im Jahr 1903 ist Girolamo Dalle Ore. Heute führt es sein Urenkel Marco Margoni Dalle Ore – unterstützt von Tochter Benedetta, die derzeit noch ein agrarwissenschaftliches Studium absolviert. Das Weingut steht für außergewöhnlich klare und reintönige „Vini naturali“, die ihre Präzision – entgegen dem Klischee vom bedingungslosen Laisser-faire in der Naturweinszene – einer überaus sorgfältigen Begleitung in Weinberg und Keller verdanken. 

Weit mehr als „nur“ biodynamisch 

Marco ist ein sehr gebildeter und nachdenklicher Winzer, der sein Tun auch intellektuell zu durchdringen sucht – soweit die Mysterien des Weins das zulassen. Dass der biologische und biodynamische Landbau der bestmögliche Weg ist, davon ist er überzeugt, geht aber in einigen Dingen noch sehr viel weiter. Gemeinsam mit anderen Landwirten und Agrarexperten hat er beispielsweise mit Blick auf die historische Praxis Regeln für den Landbau im Agno-Tal aufgestellt. Die „Regole della Valle dell’Agno“ schreiben unter anderem vor, dass maximal 80 Prozent der Betriebsfläche für den Landbau genutzt werden dürfen – Marco selbst nutzt nur 75 Prozent. Der Rest bleibt als Wiesen- und Waldflächen sich selbst überlassen. So befindet sich rund um die Monokulturen ein natürliches Habitat für Nützlinge – viele Bedrohungen für die Reben regulieren sich dadurch von ganz alleine. 

Natürliche Harmonie

Dass man bei Dalle Ore internationale Sorten wie Chardonnay oder Cabernet Franc findet, hat weniger mit jüngeren Moden zu tun. Im frühen 19. Jahrhundert war Napoleon Bonaparte Herrscher über die Region und brachte die französischen Reben ins Land. Die historischen Wurzeln der Cool-Climate-Diva Riesling gehen im Weingut auf den Gründer zurück. Er brachte im frühen 20. Jahrhundert Rieslingstöcke vom Rhein in die klimatisch gar nicht so andersartige Hügellandschaft, wo die Sorte bis heute sehr ausdrucksvolle, durchaus auch elegante Weine hervorbringt. Daneben schlägt Marcos Herz auch für die im Veneto autochthone Garganega. Allen Weinen von Dalle Ore ist in jedem Fall gemein, dass sie in größtmöglichem Einklang mit der Natur kultiviert werden und die Einflussnahme im Ausbau sich auf mechanische und thermische Mittel beschränkt. Zugesetzt oder entnommen wird ihnen nichts – außer einer geringen Schwefelgabe vor der Füllung. Das Ergebnis: sehr charaktervolle, eigenständige Gewächse – die voller Harmonie in sich selbst ruhen. Genau wie die Landschaft und die Menschen hier bei Dalle Ore.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dalle Ore Klos Klos Bio Dalle Ore
Die an sich eher schwergewichtige und tanninreiche Rebsorte Cabernet Sauvignon in einen Schaumwein zu verwandeln, mag zunächst etwas verrückt klingen – aber es funktioniert! In der Machart ein Pet Nat, also ein Schaumwein, der bereits...
13,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
Dalle Ore Chardonnay 2018 Bio Chardonnay Bio 2018 Dalle Ore
Die Zeiten der fetten internationalen Chardonnays sind zum Glück weitgehend passé – hier präsentiert sich die Rebsorte von ihrer eher finessenreichen Seite: reife Birne, etwas Apfel, aber auch Blüten, Tee, Nüsse, ein Hauch Birnenbrand...
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Dalle Ore Chardonnay 2016 Chardonnay 2016 Dalle Ore
Die Zeiten der fetten internationalen Chardonnays sind zum Glück weitgehend passé – hier präsentiert sich die Rebsorte von ihrer eher finessenreichen Seite: reife Birne, etwas Apfel, aber auch Blüten, Tee, Nüsse, ein Hauch Birnenbrand...
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
zur Zeit leider nicht verfügbar
NEU
Dalle Ore Cabernet Sauvignon Bio 2018 Cabernet Sauvignon Bio 2018 Dalle Ore
Neu eingetroffen. Beschreibung folgt.
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Dalle Ore Mappale 77 IGT 2017 Mappale 77 IGT Bio 2017 Dalle Ore
Das Weingut Dalle Ore – was auf Deutsch „stundenweise“ bedeutet, aber tatsächlich der Familienname ist – betreibt ökologischen Weinbau, der weit über die gesetzlichen Vorschriften hinausgeht. Hier entstehen charaktervolle Naturweine, die...
17,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
NEU
Dalle Ore Cabernet Franc Bio 2017 Cabernet Franc Bio 2017 Dalle Ore
Neu eingetroffen. Beschreibung folgt.
17,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
NEU
Dalle Ore Pinot Nero Bio 2018 Pinot Nero Bio 2018 Dalle Ore
Neu eingetroffen. Beschreibung folgt.
17,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
NEU
Dalle Ore Riesling 852Hz Bio 2016 Riesling 852Hz Bio 2016 Dalle Ore
Neu eingetroffen. Beschreibung folgt.
23,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (31,87 € * / 1 Liter)
Dalle Ore Torque 2014 Bio Torque Bio 2014 Dalle Ore
Neu eingetroffen. Aktuelle Beschreibung folgt.
27,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (37,20 € * / 1 Liter)
Dalle Ore Torque 2013 Torque Bio 2013 Dalle Ore
„Torque“ bedeutet Drehmoment – und dieser herausragende Schäumer bringt durchaus Schwung ins Glas: In der Nase Zitronenmarmelade, reife Mirabelle und frische Datteln mit Anklängen von Sherry, Waldboden, Champignons und Nüssen. Im Mund...
27,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (37,20 € * / 1 Liter)
NEU
Dalle Ore Cabernet Franc 528Hz Bio 2015 Cabernet Franc 528Hz Bio 2015 Dalle Ore
Neu eingetroffen. Beschreibung folgt.
30,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (41,20 € * / 1 Liter)
NEU
Dalle Ore Pinot Nero 741Hz Bio 2017 Pinot Nero 741Hz Bio 2017 Dalle Ore
Neu eingetroffen. Beschreibung folgt.
30,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (41,20 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen
Nach oben