Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Vinocentral Aktuelles

Erfahren Sie hier alle aktuellen Ereignisse rund um unser Ladengeschäft in Darmstadt

Erfahren Sie hier alle aktuellen Ereignisse rund um unser Ladengeschäft in Darmstadt mehr erfahren »
Fenster schließen
Vinocentral Aktuelles

Erfahren Sie hier alle aktuellen Ereignisse rund um unser Ladengeschäft in Darmstadt

Wie Phoenix aus der Asche

Neu im vinocentral-Ladengeschäft: Espresso-Tassen und To-Go-Becher von KAFFEEFORM aus upgecyceltem Kaffeesatz!

Riesling Open IV - 2018

Riesling-Fans aufgepasst: Am 21. Juli 2018 öffnen wir wieder 18 verschiedene Weine aus diesem Rebsorten-Klassiker für Sie. Zu probieren als Sekt, Kabinett, Orange Wine, bio, biodynamisch, von Alten Reben, aus Steillagen, aus Deutschland, dem Elsass, der Slowakei, der Wachau und vieles mehr! Spannend!
vinocentral auf Winzertour: Zu Besuch bei Michael Teschke auf dem Laurenziberg bei Gau-Algesheim, Rheinhessen. Der charismatische Winzer lebt quasi im Weinberg gemeinsam mit seinen uralten Sylvaner- und Portugieser-Stöcken – zusammen aber auch mit allen anderen Pflanzen und Tieren, für die seine naturbelassenen Weingärten Lebensraum bieten.
Bereits mehrfach haben wir Spanien und Portugal gemeinsam in den Verkostungsring geschickt, um zu zeigen, wie vielfältig die iberische Weinwelt ist. Obwohl die Anbaugebiete oft nur durch einen der großen Grenzflüsse voneinander getrennt sind, hat jedes der beiden Länder seine ganz eigene Weinbautradition. Es erwartet Sie am Samstag, dem 9. Juni, also ein überaus vielfältiger Weinabend, der durch eine weitere iberische Spezialität noch bereichert wird: Edle Fischkonserven serviert auf dem Holzbrett mit verschiedenen Beilagen.

Joyas del Mar – Juwelen des Meeres

Ab 18. Mai neu im gastronomischen Programm des vinocentrals: Edle Fischkonserven aus Spanien und Portugal serviert auf dem Holzbrett mit verschiedenen Beilagen.

Nachhaltigkeit ist uns wichtig!

Nachhaltigkeit hat für uns viele Facetten: ökologisch, sozial und wirtschaftlich, global und regional, gesellschaftlich und individuell. Das vinocentral ist noch längst kein umfassend nachhaltiger Betrieb, aber wir setzen uns mit dem Thema auseinander und versuchen, Schritt für Schritt nach der Maxime der Nachhaltigkeit zu handeln.

Gleisbauarbeiten in der Goebelstraße! 


Vom 24. März bis 3. April ist das vinocentral mit dem Auto nur über die Bismarckstraße erreichbar. Um unseren Kundenparkplatz hinter dem Haus zu erreichen, muss man von der Bismarckstraße in die Goebelstraße einbiegen. Wir bitten um Verständnis! Von unserer Terrasse aus können die Bauarbeiten wunderbar beobachtet werden!
Das vinocentral hat in seinem Weinsortiment ein bisschen Genealogie betrieben und feiert am Samstag, dem 21. April, ein großes Weinfest zu Ehren der weit verzweigten Pinot-Familie! Sollten es die Temperaturen erlauben, eröffnet das vinocentral an diesem Abend zudem die Grillsaison. Am Samstag, dem 21. April, ab 18 Uhr im vinocentral – Burgunder Open!

Lambrusco-Fest mit Groove Addiction Project

Wer heute bei Lambrusco noch immer an billigen Rotwein in Karaffen, serviert zur Pizza auf karierten Tischdecken denkt, der täuscht. Eine Gruppe unerschrockener, engagierter Winzerinnen und Winzer hat ihn mit ihren erstklassigen Lambrusco Frizzante rehabilitiert. Im vinocentral wird die Renaissance des heiteren Perlweins schon seit vier Jahren mit einem großen Lambrusco-Fest gefeiert. Am Samstag, dem 12. Mai, ist es abermals so weit.

vinocentral geht aus: Fein & Lecker Darmstadt 2018

Nach drei spannenden Food-Festivals in der Wagenhalle Griesheim zieht die Südhessen-Ausgabe der Fein & Lecker Genusserlebnismesse in diesem Jahr in die Böllenfalltorhalle Darmstadt (direkt neben dem Fußballstadion). Mit dabei ist erstmals auch das vinocentral.

Georgien mit allen Sinnen

Veranstaltungstipp: Wer Lust hat, das Land Georgien mit allen Sinnen zu erleben, dem sei das Benefizkonzert "Klänge Georgiens" in der Bessunger Knabenschule empfolen. Das vinocentral-Team begleitet die Veranstaltung mit einem Weinstand, an dem die kachetischen Weine des Weinguts Avtandil Bedenashvili (AB) erhältlich sind.
Florian Fauth vom Weingut Seehof gilt als "Meister der Scheurebe". Aber er kann noch viel mehr: Er keltert elegante Rieslinge von wunderbarer Konzentration und Klarheit – und hinter seiner gelungen Weißweincuvée "same same but different" verbirgt sich ein ganz besonderes Projekt. Wir haben den Jungwinzer im rheinhessischen Westhofen besucht, um mehr darüber zu erfahren. Hier der Bericht.
Beim nächsten großen Weinabend im vinocentral geht's "Zurück zur Natur". Vorgestellt werden Weine aus biologischem und biodynamischem Anbau, aber auch Orange Wine und Weine, bei denen so wenig wie möglich in den Vinifizierungsprozess eingegriffen wurde, damit Terroir und Rebe möglichst unverfälscht ins Glas kommen. Ein spannender Weinabend, bei dem es geschmacklich viel zu entdecken gibt.

Verjus – eine milde Alternative zu Essig und Zitrone

Verjus ist ein kleiner Alleskönner. Seit der Antike wird er in der Medizin, in der Küche und bei der Zubereitung von Getränken eingesetzt. Der grüne Saft ist milder als Essig, feiner und vielfältiger als Zitrone. Zudem ist er histaminfrei und sehr bekömmlich. Martina und Franz Weninger vom burgenländischen Weingut Weninger haben einen besonders schmackhaften Verjus gekeltert – und sich gleich noch auf der Flasche verewigt.
Bereits mehrfach hat Yook Österreich bereist und zunächst in Heurigen, Beisln und Buschenschanken – mittlerweile zunehmend auch auf Weinmessen und in den Weingütern selbst die dynamische österreichische Weinszene erkundet. Im Herbst verkostete sie sich in Graz durch „Große Weine aus den besten Rieden der Steiermark“ und entdeckte anschließend in Straden das Gesamtkunstwerk der Winzerfamilie Neumeister.
Stefan Gossauer stellt im Kamptal von Hand über 30 verschiedene Pesto und Aufstriche her. Und weil das Auge bekanntlich mit isst, sind die erlesenen Zutaten so grob püriert, dass man sie nicht nur einzeln herausschmecken, sondern auch sehen kann. Die Verwendung saisonaler Produkte hat oberste Priorität. Je nach Jahreszeit sind unterschiedliche Sorten erhältlich.

Pasta geadelt mit Schweizer Trüffel

Man nennt sie auch Schweiz Trüffel: die Belper Knolle von Jumi. Seit Jürg (Ju) Wyss und Mike (Mi) Glauser den Golfball großen Hartkäse erfanden, hobeln ihn Spitzenköche von London bis Wien über Pasta, Risotto und Gemüse. Starkoch Yotam Ottolenghi verleiht mit der Belper Knolle seinen Trüffelvinaigrette-Möhren den "letzten Kick" (falstaff 7/2017). Doch es muss nicht gleich Haute Cuisine sein: Den jungen Käsemachern selbst schmeckt die kleine Knolle auch ganz simple zu Pasta mit Olio oder guter Butter. Uns auch!
Am Samstag, dem 20. Januar, steigt im vinocentral also erneut der große österreichische Weinabend „Duascht is schlimma ois Hamweh!“ mit mehr als 15 ausgewählten Gewächsen aus der Alpenrepublik und anderen Ländern der ehemaligen K.-u.-k.-Monarchie. Dazu gibt es, ganz zünftig, Brettl Jause mit u.a. Spezialitäten von der Wiener Schinkenmanufaktur Thum, der Kamptaler Pesto-Manufaktur Grossauer sowie Eingelegtes von Stekovics vom Neusiedler See. Der Eintritt ist frei. Probierkarten und Speisen sind kostenpflichtig.
Das Wort „Manufaktur“ im Firmennamen der Metzgerei Thum ist kein Relikt aus alten Zeiten, sondern steht nach wie vor für das Herstellungsverfahren ihrer weltweit bekannten Schinken. Seit Ururgroßvater Raimund Thum 1880 die Tradition aus Böhmen mit nach Wien brachte, wird hier der Beinschinken manuell über das Arteriensystem des Schlegels gepökelt. Dadurch bleibt das Fleisch unversehrt und kann im Ganzen mit Knochen gegart werden. Schon diese Methode verspricht ungemein saftigen Schinkengenuss, allein die Umstellung auf Bio-Fleisch vom freilaufenden Mangalitza-Schwein konnte das Geschmackserlebnis noch toppen. Ururenkel Roman Thum hat die Herausforderung angenommen.

Brotbestellungen für Weihnachten und Silvester

Bitte beachten Sie, dass wir Brotbestellungen für die Samstage vor Heiligabend und Silvester
jeweils nur bis zum davor liegenden Freitag um 11 Uhr entgegennehmen können.
1 von 11