Zarte Versuchung aus Wien – Handgepökelter Bio-Beinschinken vom Mangalitza-Schwein

Das Mangalitzaschwein ist eine alte Rasse, die vom serbischen Sumadiasschwein abstammt. Die Tiere wurden nicht für die Massenhaltung gezüchtet, sondern dienten ursprünglich als Nutztiere, die unter freiem Himmel lebten und sich von dem ernährten, was sie in der freien Natur fanden. Das Besondere am Fleisch der Mangalitzaschweine ist, dass es durch einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren zu einer cholesterinarmen Ernährung beiträgt. Bei überzeugten Biolandwirten haben die Tiere Zeit und Ruhe, um artgerecht heranzuwachsen. Dabei entwickeln sie ein dunkles, leicht fett marmoriertes Fleisch, das als Delikatesse unter Feinschmeckern gilt und als Grundlage der Mangalitza-Bio-Spezialitäten der Wiener Metzgerei Thum dient.

Wiener Bio-Mangalitza Beinschinken 100 g / 4,90 €
Bio-Mangalitza-Grammel-Schmalz 100 g / 2,70 €
Bio-Mangalitza-Gewürz-Speck 100 g / 2,90 €
Bio-Mangalitza Hauswürstel hart 100 g / 3,50 €
Bio-Mangalitza-Salami 100 g / 5,90 €

Bio-Pastrami 100 g / 3,90 €
Bio-Rinderschinken 100 g / 3,90 €

 

Thum Schinken Bioprodukte sind zertifiziert bzw. kontrolliert durch die Austria Bio Garantie.
Die Austria Bio Garantie GmbH (ABG) – die führende Bio-Kontrollstelle Österreichs – wurde im Jahr 1993
als Bio-Kontrollstelle gegründet. 

 

Alle Angaben ohne Gewähr, Angebot nur gültig, solande der Vorrat reicht.

Alle Fotos © THUM SCHINKEN MANUFAKTUR