Carsten Saalwächter Chardonnay 2019

34,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (46,53 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: I-6-0

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Carsten Saalwächter
Rebsorten: Chardonnay
Region: Rheinhessen
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2019
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Landwein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: kräutrig, mineralisch
Boden: Kalk
Abfüller: Carsten Saalwächter, Binger Str. 18, 55218 Ingelheim am Rhein, Deutschland
Artikel-Nr.: 8228003
In Sachen Chardonnay schielen die anspruchsvolleren deutschen Winzer*innen nach wie vor in... mehr

In Sachen Chardonnay schielen die anspruchsvolleren deutschen Winzer*innen nach wie vor in Richtung Burgund. Auch Carsten Saalwächter tut das hier ganz unverhohlen und kommt dem französischen Original bereits sehr nahe. Auch wenn das Barrique zum jetzigen Zeitpunkt für unseren Geschmack noch etwas zu vordergründig wirkt, vor allem, wenn der Wein frisch geöffnet ist und ansonsten – wie alle von Carstens Weinen ohne entsprechende Flaschenreife – nicht viel mehr von sich gibt. Mit drei Tagen Luft pendelt sich das Ganze dann ein und der eigentliche Charakter des Weins vermag das Holz zu überflügeln. 

Kurz zum Werdegang des Tropfens: Die französischen Rebklone wurden bereits 1992 im Ingelheimer Höllenweg gepflanzt. Die kleinbeerigen Trauben wurden von Hand gelesen, extrem langsam über 24 Stunden gepresst, spontanvergoren und der Most anschließend im Barrique ausgebaut. Letzteres äußert sich derzeit noch sehr dominant im Bukett, dass sich erst über einige Stunden so richtig entfaltet. Hier finden sich dann Noten von Butterpopcorn, Sesam und ein Hauch Vanille, durchwoben von einer schwer zu definierenden dunkelwürzigen und reifen Frucht, kräutrig-vegetabilen Anklänge und rauchiger Würze. 

Am Gaumen zeigt der Wein eine mächtige Struktur mit dichtem Tanningerüst, viel Saft und Kraft – alles in bereits bestens austarierter Balance mit einem überaus frischen mineralischen Säurenerv als notwendigem Gegenspieler zum ausgeprägten Schmelz.
Im Finish dominieren nussige, rauchige und leicht pikante Geschmackseindrücke mit Zitruszesten – und dieses Finish zieht sich ewig in die Länge. Das Ganze ist schon jetzt meisterhaftes Chardonnay-Kino im Breitbildformat. Mit ein paar Jahren Flaschenreife hat der Streifen dann sicherlich Kultpotenzial. Kenner*innen kaufen das jetzt und legen es für einige Zeit in den Keller. Ungeduldige und Barrique-Freaks sollten zumindest ordentlich belüften.

Yook & Neser vom vinocentral-Team, Juni 2021

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Carsten Saalwächter
Rebsorten: Chardonnay
Region: Rheinhessen
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2019
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Landwein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: kräutrig, mineralisch
Boden: Kalk
Abfüller: Carsten Saalwächter, Binger Str. 18, 55218 Ingelheim am Rhein, Deutschland
Artikel-Nr.: 8228003
Mehr über diesen Winzer
Zuletzt angesehen