Franz Gojer - Glögglhof Südtiroler St. Magdalener Classico 2018

12,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: N-4-1

Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Franz Gojer - Glögglhof
Rebsorten: Lagrein, Vernatsch
Region: Trentino-Südtirol
Herkunft: Italien
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Auszeichnung: Merum
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: DOC
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Restzucker: < 3,0 g/l
Boden: Quarzphyllit, Verwitterungsgestein
Ausbau: Handlese und temperaturkontrollierte Gärung im Edelstahltank , Reifung im großen Holzfass, Spontangärung
Essen: Cremesuppe mit Kräutern, Gemüse, Käsefondue
Unsere Aktionen: Bella Italia
Abfüller: Franz Gojer, Rivelaunweg 1, 39100 Bozen, Italien
Artikel-Nr.: 8796009
Verkostungsnotiz des Jahrgangs 2017: Zwei Herzen bei Merum Selezione Mittelhelles Rot,... mehr

Verkostungsnotiz des Jahrgangs 2017:

Zwei Herzen bei Merum Selezione

Mittelhelles Rot, mürbe, rote Fruchtnoten, ansprechend; ziemlich konzentriert, fruchtig, feinbitter, sehr angenehm.

Merum, 3/2018

St. Magdalener ist ungefähr so hip wie Helene Fischer, doch genießt er sein seichtes Image zumindest in diesem Fall völlig zu Unrecht: dunkelrote Fruchtaromen wie Schattenmorelle, etwas Veilchen und Gewürze im Bukett. Am Gaumen durchaus kräftig, mit viel Frucht und seidigen Tanninen. Überaus harmonisch und rund, jedoch alles andere als belanglos. Die durch und durch trockene Frucht füllt den ganzen Mundraum aus und verabschiedet sich mit einer leicht herben Note im schönen Finale. Ein vielseitiger Speisebegleiter, der auch eher deftigen Gerichten bestens Paroli bieten kann.

Yook vom vinocentral-Team, November 2018

Yook vom vinocentral-Team, Mai 2019

 

St. Magdalener ist ungefähr so hip wie Helene Fischer, doch genießt er sein seichtes Image zumindest in diesem Fall völlig zu Unrecht: dunkelrote Fruchtaromen wie Schattenmorelle, etwas Veilchen und Gewürze im Bukett. Am Gaumen durchaus kräftig, mit viel Frucht und seidigen Tanninen. Überaus harmonisch und rund, jedoch alles andere als belanglos. Die durch und durch trockene Frucht füllt den ganzen Mundraum aus und verabschiedet sich mit einer leicht herben Note im schönen Finale. Ein vielseitiger Speisebegleiter, der auch eher deftigen Gerichten bestens Paroli bieten kann.

Robert Frey vom vinocentral-Team, Mai 2020

Unser Rezepttipp zum Wein: Pasta mit Topinambur von Juri Gottschall, Splendido Magazin 

Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Franz Gojer - Glögglhof
Rebsorten: Lagrein, Vernatsch
Region: Trentino-Südtirol
Herkunft: Italien
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Auszeichnung: Merum
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: DOC
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Restzucker: < 3,0 g/l
Boden: Quarzphyllit, Verwitterungsgestein
Ausbau: Handlese und temperaturkontrollierte Gärung im Edelstahltank , Reifung im großen Holzfass, Spontangärung
Essen: Cremesuppe mit Kräutern, Gemüse, Käsefondue
Unsere Aktionen: Bella Italia
Abfüller: Franz Gojer, Rivelaunweg 1, 39100 Bozen, Italien
Artikel-Nr.: 8796009
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen