Maria & Sepp Muster Sauvignon vom Opok Bio 2019

22,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (29,33 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: S-1-0

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Zusatzangabe zur Kategorie: Naturwein
Weingut: Sepp Muster
Rebsorten: Sauvignon Blanc
Region: Steiermark
Herkunft: Österreich
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2019
Bio Detail: Demeter
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Restzucker: 1 g/l
Abfüller: Weingut Maria und Sepp Muster, Schloßberg 38, 8463 Leutschach, Österreich
Artikel-Nr.: 8735032
Bei diesem durch und durch antiautoritär erzogenen Sauvignon Blanc sucht man das... mehr

Bei diesem durch und durch antiautoritär erzogenen Sauvignon Blanc sucht man das oberflächliche, parfumartige Bukett, das viele Sauvignon-Fans so lieben, vergeblich. Hier geht es um die inneren Werte, das Terroir und die Struktur im Mund. „Opok“ bezeichnet den regionaltypischen Kalkmergelboden, den die Musters in ihren Parzellen seit rund zwei Jahrzehnten biodynamisch bewirtschaften. Die Trauben stammen von jüngeren, bis zu 20 Jahre alten Rebstöcken, die aus massaler Selektion in den eigenen Weinbergen gezogen wurden und in der sogenannten „Eindrahterziehung“ maximale Freiheit genießen. Die gleiche Entfaltungsfreiheit kam dem Wein auch im Keller zugute – ohne önologische Eingriffe, auch komplett ohne Schwefel. Nach der selektiven Handlese wurden die Trauben gerebelt und gequetscht, ohne Filtration oder Zusatzstoffe spontan im Holzfass vergoren, schonend über vier Stunden gepresst und anschließend über 20 Monate im großen Holzfass ausgebaut. 

Zurückhaltendes, aber im Kern würziges, wildes Bukett mit Wiesenkräutern, Staudensellerie, einem Hauch von Koriander und Zitruszesten. Im Mund entfaltet sich ein vielschichtiges Geflecht von Apfel- und Zitrusnoten, erdig-mineralischer Würze und griffigen Tanninen. Dazu ein paar warme gelbfruchtige Anklänge und erneut zitrische Noten. Aber Frucht ist hier keinesfalls das vorherrschende Thema. Das sind stattdessen die drahtige und zugleich ausdrucksvolle Struktur und eine unnachahmliche Strahlkraft.  

Die unverfälscht minimalistische, fordernde Expressivität und Lebendigkeit, die nur wenige Winzer*innen so ergreifend und radikal in ihren Weinen entstehen lassen wie Maria und Sepp Muster.
Im Finish fokussiert sich alles auf eine salzige Mineralität und den vibrierenden Säurenerv, die noch lange am Gaumen nachhallen. Das Ganze wirkt wild und ungezähmt, zugleich tief und in sich ruhend. Ein kantiges, forderndes Meisterwerk, das man am besten über etliche Stunden oder Tage genießt. Nichts für Noviz*innen, aber Pflichtprogramm für Kenner*innen und solche, die es werden wollen.

Yook & Neser vom vinocentral-Team, September 2021

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Zusatzangabe zur Kategorie: Naturwein
Weingut: Sepp Muster
Rebsorten: Sauvignon Blanc
Region: Steiermark
Herkunft: Österreich
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2019
Bio Detail: Demeter
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Restzucker: 1 g/l
Abfüller: Weingut Maria und Sepp Muster, Schloßberg 38, 8463 Leutschach, Österreich
Artikel-Nr.: 8735032
Mehr über diesen Winzer
Zuletzt angesehen