Fabien Jouves Les Acacias Cahors Bio 2020

29,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (39,33 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: I-6-0

Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Mas del Périé
Rebsorten: Malbec
Region: Südwestfrankreich
Herkunft: Frankreich
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2020
Bio Detail: Demeter
Auszeichnung: falstaff
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: AOC Cahors
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Restzucker: < 3,0 g/l
Boden: Kalk
Ausbau: 6 Mon. in Betontanks und Barriques, 30 Tage Maischegärung in Betontanks und Barriques, kein Schwefel zugesetzt, unfiltriert
Unsere Aktionen: Frankreich, mon amour!
Abfüller: Mas del Périé Le Bourg 46090 Trespoux-Rassiels,Frankreich
Artikel-Nr.: 8010007
In der AOC Cahors im Südwesten Frankreichs ist die Rebsorte Malbec der uneingeschränkte... mehr

In der AOC Cahors im Südwesten Frankreichs ist die Rebsorte Malbec der uneingeschränkte Herrscher. Er ist nicht ganz pflegeleicht und daher im übrigen Frankreich eher rückläufig. Wirklich sortenreine Malbecs findet man heute vor allem in den südlichen Gefilden der Neuen Welt wie in Chile oder Argentinien. Von Natur aus ergibt die Rebsorte tintenartige, fast schwarze Weine mit eher sanften Tanninen. Den letzteren, feinen Wesenszug treibt man ihm jedoch gerne durch den forcierten Barrique-Ausbau aus. Und so erwarten die Cahors-Fans zumeist einen überaus schweren, dichten und fordernden Rotwein, bei dem man ordentlich was zu beißen hat. Bei Fabien Jouves wird diese Erwartung komplett enttäuscht. Er fährt mit seinen reinsortigen Malbecs das strikte Gegenprogramm – und zwar in jeglicher Hinsicht. Der überzeugte Biodynamiker setzt ganz gezielt auf die anderen Qualitäten des Malbecs und versucht spezifische Terroirs herauszuarbeiten, indem er die Trauben einzelner Parzellen getrennt vinifiziert und abfüllt.
Im Malbec „Les Acacias“ Cahors stammen sie von über 40 Jahre alten Reben, die in einer von eisenhaltigem Kalk geprägten Parzelle auf rund 350 Metern Höhe gedeihen. Die entrappten Trauben wurden für 30 Tage im Betontank eingemaischt und spontanvergoren. Anschließend wurde der Wein von Fabien Jouves für 18 Monate im großen Holzfass ausgebaut. Die gesamte Weinbereitung erfolgte ohne önologische Zusätze oder Eingriffe, auch komplett ohne Schwefel. Es handelt sich also hier um einen Naturwein, allerdings in einer so reintönigen und klaren Ausprägung, dass sie auch diesbezüglich skeptische Menschen überzeugen dürfte.
Das Bukett des Malbec „Les Acacias“ Cahors wird von dunkelwürzigen Beerenfrüchten dominiert, dazu etwas Bienenwachs, feinduftiges Zedernholz und eine Spur Leder. Mit Luft treten dann verstärkt florale und leicht pfeffrige Noten hervor – und eben nur ein dezenter wilder Touch im Hintergrund.
Im Mund gibt sich Jouves Malbec sehr lebendig, vollmundig, mit saftiger Frucht und bereits recht seidigen Tanninen. Durch das lange Finish zieht sich ein feiner mineralischer Säurenerv. Ein überaus harmonischer Malbec mit subtilen Ecken und Kanten, der schon jetzt viel Spaß macht, in der Reife aber sicherlich noch deutlich zulegen wird. Cahors von seiner – zumindest für uns – schönsten Seite.

Yook & Neser vom vinocentral-Team, Mai 2022

 

Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Mas del Périé
Rebsorten: Malbec
Region: Südwestfrankreich
Herkunft: Frankreich
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2020
Bio Detail: Demeter
Auszeichnung: falstaff
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: AOC Cahors
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Restzucker: < 3,0 g/l
Boden: Kalk
Ausbau: 6 Mon. in Betontanks und Barriques, 30 Tage Maischegärung in Betontanks und Barriques, kein Schwefel zugesetzt, unfiltriert
Unsere Aktionen: Frankreich, mon amour!
Abfüller: Mas del Périé Le Bourg 46090 Trespoux-Rassiels,Frankreich
Artikel-Nr.: 8010007
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen