Nikolaihof Riesling vom Stein Federspiel Bio 2011

26,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (35,33 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: M-0-3

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Nikolaihof
Rebsorten: Riesling
Region: Wachau
Herkunft: Österreich
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2011
Bio Detail: Demeter
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Restzucker: 2 g/l
Säure: 5,2 g/l
Ausbau: 6 Jahre in 1200 L. Fass
Abfüller: Weingut Nikolaihof Wachau, Nikolaigasse 3, 3512 Mautern an der Donau, Österreich
Artikel-Nr.: 8735031
Im globalen Weinmassenmarkt hat man heute vor allem den schnellen Return of Investment im Blick... mehr

Im globalen Weinmassenmarkt hat man heute vor allem den schnellen Return of Investment im Blick und prügelt die Weine quasi in die Flasche, um sie möglichst kurz nach der Lese den werten Endverbraucher*innen unterjubeln zu können. Handwerklich arbeitende Qualitätserzeuger hingegen lassen ihren Weinen wieder mehr und mehr Zeit und bringen sie öfter auch erst nach ein oder zwei Jahren auf den Markt. Familie Saahs vom berühmten Nikolaihof in der Wachau ist diesbezüglich sicherlich eine Vorreiterin und treibt die Reifung auch gerne mal auf die Spitze – wie bei diesem Wein: Ganze sechs Jahre wurde der Vom Stein Riesling Federspiel Spätfüllung im 12.000-l-Holzfass sich selbst überlassen ehe er 2017 dann auf die Flasche kam. Durch das Holz war der Wein einer permanenten Mikrooxidierung ausgesetzt. Doch anders als man eigentlich annehme könnte, ist er dadurch eben nicht oxidiert, sondern hat sich scheinbar an den Sauerstoff „gewöhnt“ und ist gereift – ohne wirklich zu altern. Und dieses Anti-Aging-Programm wirkt noch in der Flasche nach, denn auch hier zeigt der Wein nach rund 4,5 weiteren Reifejahren keinerlei Ermüdungserscheinungen. Möglich ist so etwas nur durch perfektes Lesegut, den vollständigen Verzicht auf jegliche önologische Manipulation und traditionelles Winzerhandwerk auf höchstem Niveau. 

Im Bukett finden sich Noten von zarten gelben Früchten wie Mirabelle, Zitruszesten und Verbene, dazu ein Hauch Bienenwachs, Honig, etwas nasser Stein und süßliche Gewürznoten. 

Wirklich spektakulär wird das Ganze dann im Mund: Frisch, schlank und leicht kleidet der Wein den Gaumen aus und zeigt zugleich eine tiefgründige Struktur und zarten Schmelz. Die feinen Fruchtnoten wirken völlig alterslos und selbst die Säure zeigt sich frisch, jedoch perfekt integriert und überaus harmonisch. Der Spannungsbogen zwischen Säure, Mineralität und Würze hält sich bis weit ins lange Finish hinein. Ein wahnsinnig faszinierender Riesling, der eigentlich alles, was wir über die Reifung von Wein zu wissen glauben, völlig auf den Kopf stellt.

Yook & Neser vom vinocentral-Team, Juni 2022

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Nikolaihof
Rebsorten: Riesling
Region: Wachau
Herkunft: Österreich
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2011
Bio Detail: Demeter
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Restzucker: 2 g/l
Säure: 5,2 g/l
Ausbau: 6 Jahre in 1200 L. Fass
Abfüller: Weingut Nikolaihof Wachau, Nikolaigasse 3, 3512 Mautern an der Donau, Österreich
Artikel-Nr.: 8735031
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen