Weingut Familie Hofmann Tauberschwarz R Probstberg 2017

Weingut Familie Hofmann Tauberschwarz R Probstberg 2017
21,80 € *
Inhalt: 0.75 Liter (29,07 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage, im Ladengeschäft vorrätig

Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Weingut Familie Hofmann
Rebsorten: Tauberschwarz
Region: Franken
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Q.b.A.
Süße: Trocken
Ausbau: 24 Mon. in Barriques
Abfüller: Weingut Hofmann, Strüther Straße 7, 97285 Röttingen, Deutschland
Artikel-Nr.: 8771007
Neu eingetroffen. Aktuelle Beschreibung folgt. Verkostungsnotiz des Jahrgangs 2017: Erstmals... mehr
Neu eingetroffen. Aktuelle Beschreibung folgt.
Verkostungsnotiz des Jahrgangs 2017:

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die sicherlich noch viel ältere autochthone rote Rebsorte des Weinbaugebiets Tauberfranken 1726. Bis ins 20. Jahrhundert hinein spielte sie in der Region eine bedeutende Rolle. Dann wurde sie zunehmend durch andere, pflegeleichtere Sorten verdrängt. Mit den Flurbereinigungsmaßnahmen in den 1950er-Jahren wurden schließlich die letzten Flächen gerodet – ab 1959 galt sie als ausgestorben und geriet in Vergessenheit. Etliche Jahre später entdeckte man zufällig einen einzigen verbliebenen Weinberg und es begannen Versuche, die Sorte durch züchterische Bearbeitung wiederzubeleben. Erst seit 1996 ist der Tauberschwarz nun wieder offiziell zum Anbau zugelassen und erfreut sich einer wachsenden Fangemeinde. 
Die Schwierigkeit der Rebsorte, die zu ihrem Verschwinden geführt hatte, lag wohl darin, dass sie oft nicht richtig ausreifte und per se eher leichte Rotweine hervorbrachte. Tempi passati – dank Klimaerwärmung: Diesen kraftvollen, geradezu üppigen Rotwein hier würde man in einer Blindverkostung eher in südlichere Gefilde einordnen. Aromen von dunkelroten Beerenfrüchten, getrocknete Tomaten, etwas Speck, fruchtige Kaffeenoten und ein Hauch Leder – mit etwas Luft kommt eine Nuance Erdbeerkonfitüre hinzu. Am Gaumen saftig, dicht, kraftvoll mit schöner Tanninstruktur und einer leichten Bittermandelnote im langen Finish. Dabei lassen die immerhin 13,5 % Alkohol ordentlich die Muskeln spielen. Kurzum: ein leckeres Kraftpaket!

Yook vom vinocentral-Team, Januar 2020

Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Weingut Familie Hofmann
Rebsorten: Tauberschwarz
Region: Franken
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Q.b.A.
Süße: Trocken
Ausbau: 24 Mon. in Barriques
Abfüller: Weingut Hofmann, Strüther Straße 7, 97285 Röttingen, Deutschland
Artikel-Nr.: 8771007
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen