Felix Peters Schwarzer Herrgott Pinot Noir 2019

39,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (52,00 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: B-2-3

Hofpreis*: Die aktuellen Jahrgänge dieses Winzers erhalten Sie bei uns zum Hofpreis.
Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Felix Peters
Rebsorten: Pinot Noir
Region: Rheinhessen
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2019
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: saftig, trinkanimierend
Boden: Löss, Roter Schiefer
Ausbau: Edelstahltank
Abfüller: Weingut F. & F. Peters, Ludwig-Strecker-Straße 32, 55129 Mainz, Deutschland
Artikel-Nr.: 8241007
Mit der Gründung des eigenen Weinguts F&F Peters ging es in Nierstein los. Neben den dortigen... mehr

Mit der Gründung des eigenen Weinguts F&F Peters ging es in Nierstein los. Neben den dortigen Lagen entlang der Rheinfront bewirtschaftet Felix Peters mittlerweile auch Weinberge im Zellertal. Das Zellertal befindet sich im Süden von Rheinhessen direkt an der Grenze zur Pfalz. Während die Lagen in Nierstein von rotem Tonschiefer geprägt sind, ist hier der Kalk dominierend. Somit sind die dortigen Böden prädestiniert für Spätburgunder. 
Die Lage Schwarzer Herrgott ist nach Süden ausgerichtet. Der westlich gelegene Donnersberg hält Regen und Unwetter ab. Bedingt durch die Hanglage erwärmt sich der Weinberg recht schnell, wodurch es zu einer frühen Blüte kommt. Diese bedingt wiederum lange Reifezeiten für die Trauben, die dann ihr volles Aroma entfalten können. Wenn dann noch der gekonnte Holzeinsatz und die langjährige Erfahrung von Felix Peters dazukommen, ist ein großer Wein bereits vorbestimmt.

Felix Peters Pinot Noir Schwarzer Herrgott 2019 wurde mit etwa 50 % Rappen vergoren, dabei hielt Peters die Kontaktzeit mit den Schalen recht kurz. Der Ausbau erfolgte für ein Jahr im Barrique. Der Neuholzanteil liegt lediglich bei 5 - 10%.

Im Glas zeigt sich ein sehr zarter Pinot Noir. Auch in der Nase nicht überladen, sondern von einer eleganten, saftigen Frucht von roten Beeren und etwas Kirsche. Gepaart mit würzigen Anklängen von Piment, Kakao und etwas Kaffee ergibt dies ein ansprechendes und komplexes Gesamtbild.
Vollmundig und kraftvoll am Gaumen mit samtigen, doch eher milden Tanninen. Auch hier wieder sehr saftig und fruchtgeprägt. Enorme Länge mit salziger Mineralität und pfeffriger Würze. Unbedingt etwas Zeit im Glas oder der Karaffe geben, dann entfaltet sich das ganze Potenzial des Schwarzen Herrgotts.

Sebastian Fehlinger vom vinocentral-Team, März 2021

  

Hofpreis*: Die aktuellen Jahrgänge dieses Winzers erhalten Sie bei uns zum Hofpreis.
Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Felix Peters
Rebsorten: Pinot Noir
Region: Rheinhessen
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2019
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: saftig, trinkanimierend
Boden: Löss, Roter Schiefer
Ausbau: Edelstahltank
Abfüller: Weingut F. & F. Peters, Ludwig-Strecker-Straße 32, 55129 Mainz, Deutschland
Artikel-Nr.: 8241007
Mehr über diesen Winzer
3er-Weinpaket Patchwork bester Lagen zum vinocentral-Livestream 3 Gläser mit Felix Peters 3er-Weinpaket Patchwork bester Lagen zum... Livestream Pakete
70,80 € *
Inhalt 2.25 Liter (31,47 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen