Weingut Heid Riesling Fellbacher Goldberg Erste Lage Bio 2021

15,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (20,00 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: H-3-0

Hofpreis*: Die aktuellen Jahrgänge dieses Winzers erhalten Sie bei uns zum Hofpreis.
Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Weingut Heid
Rebsorten: Riesling
Region: Württemberg
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2021
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: lebendig, mineralisch, saftig
Boden: bunter Mergel, Keuper
Ausbau: Edelstahltanks, Spontangärung
Abfüller: Weingut Heid, Cannstatter Str. 13/2, 70734 Fellbach, Deutschland
Artikel-Nr.: 8201000
Der Goldberg erstreckt sich im Süden von Fellbach, nordöstlich von Stuttgart, in kompletter... mehr

Der Goldberg erstreckt sich im Süden von Fellbach, nordöstlich von Stuttgart, in kompletter Südausrichtung von Ost nach West und grenzt zum Teil direkt an die berühmte Große Lage Lämmler. Als „Erste Lage“ wurden vom VDP nur einige separate Zonen definiert. Hier kultiviert Markus Heid auf von Keuper und buntem Mergel geprägten Böden unter anderem die Reben für den 2021 Riesling Fellbacher Goldberg  – aus tiefer Überzeugung in ökologischer Landwirtschaft. Handlese versteht sich in dieser Qualitätsstufe von selbst. Der Wein wurde spontanvergoren und im Edelstahl ausgebaut. 

Im unaufdringlichen, dafür umso delikateren Bukett finden sich vor allem kräutrig-ätherische bis florale Noten, gelbe Frucht und eine feine, helle mineralische Würze. 
Im Mund präsentiert sich der Riesling von Weingut Heid mit einer wunderschönen Saftigkeit, vollmundig, stoffig, aber zugleich auch angenehm leichtfüßig und zutiefst harmonisch. Seine strahlende mineralische Säureader wird am Gaumen von feinen Tanninen umspielt und klingt in einem frischen, dezent herben Finish noch recht lange nach. 

Der Riesling Fellbacher Goldberg hat viel Spannung und Struktur, ist wohl nicht ganz knochentrocken, gleitet aber auch nicht ins Süßliche ab. Man muss ja nicht immer die schwäbischen Klischees bemühen, aber das ist schon enorm viel Wein fürs Geld. Ein feiner, angenehm gelassener Charakterkopf – ganz wie sein Erzeuger.

Yook & Neser vom vinocentral-Team, Juni 2022

Hofpreis*: Die aktuellen Jahrgänge dieses Winzers erhalten Sie bei uns zum Hofpreis.
Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Weingut Heid
Rebsorten: Riesling
Region: Württemberg
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2021
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: lebendig, mineralisch, saftig
Boden: bunter Mergel, Keuper
Ausbau: Edelstahltanks, Spontangärung
Abfüller: Weingut Heid, Cannstatter Str. 13/2, 70734 Fellbach, Deutschland
Artikel-Nr.: 8201000
Mehr über diesen Winzer
Zuletzt angesehen