Ausgezeichnete Weingastronomie – vinocentral im Videoporträt mit Christina Fischer

Das vinocentral ist Sieger beim Wettbewerb Ausgezeichnete Weingastronomie 2021/22 des Deutschen Weininstituts (DWI) in Kooperation mit dem Magazin Der Feinschmecker und Selters (Kategorie: Gastronomie International). Anlässlich der Auszeichnung stellt die Sommelière, Journalistin und Wettbewerbsjurorin Christina Fischer unser Weinkonzept und unsere Vertriebsphilosophie in einem Video vor: Mit einem Klick zum Film

Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Weingastronomie“ wird seit vielen Jahren vom Deutschen Weininstitut (DWI) in Kooperation mit Original SELTERS und DER FEINSCHMECKER ausgerichtet. „Für die Weinfreunde sind die ausgezeichneten Wein­gastronomien empfehlenswerte Adressen, um die heimische Weinvielfalt gekonnt inszeniert mit tollen Speisen genießen zu können. Es ist toll zu sehen, wie die Wertschätzung unserer Weine und Sekte in allen Gastronomiebereichen von Jahr zu Jahr weiter wächst“, erklärte DWI-Geschäftsführerin Monika Reule.

Ausschlaggebend für die Jury waren neben dem Umfang und der Qualität des Weinangebots Faktoren wie Preisgestaltung, Ausbildung der Mitarbeiter, die Möglichkeiten des Offenweinausschanks oder das Angebot von Weinveranstaltungen.

Nach dem Titel Weinfachhändler des Jahres 2017 (Meininger Verlag) und dem Deutschen Fachhandelspreis 2019 (DWI gemeinsam mit der Fachzeitschrift Wein+Markt) und dem dritten Platz beim German Wine List Award 2022 der Zeitschrift Vinum (Kategorie Bars & Clubs) ist es eine weitere wichtige Auszeichnung in Sachen Wein, die das vinocentral erhält. Am 21. November 2022 folgte zum zweiten Mal die Kür zum Weinhändler des Jahres durch die Fachzeitschrift Weinwirtschaft (Meininger Verlag), diesmal in der Kategorie Nachhaltiger Weinhandel.

Herzlichen Dank!

Bild unten: DARMSTADT/vinocentral, FOTO: DWI/Keber,vlnr
von links nach rechts: Matthias Schmiedel (SELTERS), Alexander Marschall
(vinocentral, Christina Fischer (Jurymitglied), Michael Bode-Böckenhauer
(vinocentral) und Andreas Kaul (Deutsches Weininstitut)

Titelbild: Während der Dreharbeiten, (c) vinocentral

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.