Wir gratulieren Weingut Hahnmühle zum 3. Platz beim Riesling Cup 2016

Erst 2014 erwarben die Linxweilers eine Parzelle am Ebernburger Schloßberg, um auch einen Wein keltern zu können, der von der Mündung ihres Hausflüsschens Alsenz in die Nahe stammt. Als wir im Sommer bei dem Ehepaar in ihrer schönen Hahnmühle zu Gast waren, durften wir ein paar Schlucke des ersten Jahrgangs probieren und waren beigeistert. Offensichtlich nicht nur wir: Das Magazin Der Feinschmecker zeichnete den Riesling Ebernburger Schlossberg 2015 der Linxweilers beim Riesling Cup 2016 mit dem dritten Platz aus. Der Feinschmecker schreibt (Heft 2/2017):

"Den dritten Rang eroberte ein Winzerpaar, das selbst Kennern noch nicht geläufig sein dürfte [Anmerkung: dem vinocentral-Team schon!]. Martina und Peter Linxweiler vom Nahe-Weingut Hahnmühle stellten einen blitzsauberen, gut definierten Riesling an, aus einer Lage, die sie erst vor drei Jahren erworben hatten. Der erste aus diesen Trauben vinifizierte Wein schlug gleich etliche prominente Mitbewerber aus dem Feld – eine bravouröse Leistung. "

Hut ab! Wir gratulieren!

Hier unser Bericht vom Besuch der Hahnmühle im Sommer, bei der wir auch die Parzelle am Ebernburger Schlossberg suchten und fanden:
Meine-Nahe-Stopp 1: Weingut Hahnmühle im Alsenz-Tal

 

Tags: Nahe
Passende Artikel
Weingut Hahnmühle Riesling Ebernburger Schlossberg 2015 Riesling Ebernburger Schlossberg 2015 Weingut Hahnmühle
24,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (33,20 € * / 1 Liter)