Marc Kreydenweiss La Fontaine aux Enfants Bio 2017

27,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (36,67 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: H-1-1

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Marc Kreydenweiss
Rebsorten: Auxerrois, Pinot Blanc
Region: Elsass
Herkunft: Frankreich
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Bio Detail: BIODYVIN
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Süße: Trocken
Boden: Granit
Abfüller: Famille Kreydenweiss, Antoine Kreydenweiss, 12, rue Deharbe, 67140 Andlau, Frankreich
Artikel-Nr.: 8857013
Unterschiedliche Rebsorten in ein und derselben Weinbergsparzelle anzupflanzen, war früher in... mehr

Unterschiedliche Rebsorten in ein und derselben Weinbergsparzelle anzupflanzen, war früher in vielen Weinbauregionen üblich und diente vor allem der Ertragssicherung, weil jede Rebsorte die Unwägbarkeiten des Witterungsverlaufs, Schädlinge und Krankheiten anders verkraftet. Die Praxis war auch im Elsass weit verbreitet und wurde hier in den letzten Jahrzehnten von einigen Winzern in Rückbesinnung auf die Tradition wieder aufgegriffen.

Bei der Domaine Marc Kreydenweiss sind sämtliche Parzellenweine solche sogenannten „Complantations“, immer jedoch aus nur zwei Rebsorten. Dabei geht es aus heutiger Perspektive weniger um Ertragssicherung als um die gegenseitige Ergänzung der Rebsorten in ihrem individuellen Ausdruck des jeweiligen Terroirs.

Die Parzelle „La Fontaine aux Enfants“ grenzt oberhalb an die Grand-Cru-Lage Kastelberg in der Gemeinde Andlau – auf 300 bis 310 Metern Höhe. Hier stehen Pinot Blanc und der heute eher seltene Auxerrois – ungefähr 50/50 – im gemischten Satz auf einem von Granit geprägten Boden mit nördlicher Ausrichtung und werden gemeinsam gelesen und vinifiziert.
Nach einer sehr langsamen Ganztaubenpressung durchlief der Wein die spontane alkoholische und anschließend auch die malolaktische Gärung. Ganze 14 Monate durfte er auf der Feinhefe reifen, ehe er ohne Schönung oder Filtration gefüllt wurde. Geschwefelt wurde der Wein lediglich minimal zur Füllung.

Im Bukett finden sich fruchtige Aromen von gelber Birne, etwas hellgelbem Steinobst und Zitruszesten, unterlegt von rauchigen und erdig-mineralischen Noten und einer Spur Erdnuss.
Im Mund präsentiert sich der Wein schlank und rassig, mit schönem Druck, feinem Grip und einem eleganten, reifen Säurenerv. Klar und präzise fließt er über den Gaumen und mündet in ein langes würzig-mineralisches Finish. Typisch Elsass – in seiner modernen Ausprägung. Der überaus delikate und charaktervolle Tropfen zeigt erste Reifenoten, steht aber noch vollkommen frisch und vital im Glas.
Ein progressiver Terroir-Wein, der jedoch auch konservativere Gaumen erfreuen dürfte und einen vielseitigen Speisenbegleiter zu vegetarischen Gerichten, hellem Fleisch oder Süßwasserfisch abgibt.

Yook & Neser vom vinocentral-Team

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Marc Kreydenweiss
Rebsorten: Auxerrois, Pinot Blanc
Region: Elsass
Herkunft: Frankreich
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Bio Detail: BIODYVIN
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Süße: Trocken
Boden: Granit
Abfüller: Famille Kreydenweiss, Antoine Kreydenweiss, 12, rue Deharbe, 67140 Andlau, Frankreich
Artikel-Nr.: 8857013
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen