Seckinger Riesling Deidesheim Kieselberg Wurzelecht Bio 2018

35,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (46,67 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: P-6-4

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Weingut Seckinger
Rebsorten: Riesling
Region: Pfalz
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-022
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Ausbau: Handlese, Spontan vergoren im Stückfass, unfiltriert
Abfüller: Weingut Seckinger, Hintergasse 26, 67150 Niederkirchen bei Deidesheim Deutschland
Artikel-Nr.: 8247002
Sogenannte „wurzelechte“ Reben sind rar. Denn vor allem aus Schutz vor der Reblaus, die ab der... mehr

Sogenannte „wurzelechte“ Reben sind rar. Denn vor allem aus Schutz vor der Reblaus, die ab der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts im Handumdrehen die Weinberge Europas weitgehend platt machte und hier immer noch präsent ist, werden die europäischen Rebsorten heute im Allgemeinen auf resistente amerikanische Unterlagsreben aufgepropft. Es gibt aber auch bestimmte Arten der Bodenbeschaffenheit, um die der kleine Fiesling naturgemäß einen Bogen macht. Nur dort können die wurzelechten Reben noch gedeihen, deren Weinen man ein etwas anderes Geschmacksprofil nachsagt. In diesem Fall kommt hinzu, dass die Rieslingstöcke bereits weit über 60 Jahre auf dem Buckel haben und daher sehr viel kleinere, dafür konzentriertere Trauben tragen. Last but not least haben wir mit dem 2018 Riesling Kieselberg Wurzelecht von Seckinger aber auch einen Naturwein vor uns, der ohne Schönung oder Filtration und nur mit minimaler Schwefelgabe kurz vor der Füllung ausgebaut wurde. Davor wurde er spontan vergoren und durfte im großen Holzfass auf der Vollhefe reifen. Im Bukett zunächst die typischen leicht mostigen Noten von Apfel und Birne mit hefigen, nussigen und kräutrigen Anklängen. Doch spielt die Musik – wie so oft bei Naturweinen – eigentlich vor allem im Mund: Hier präsentiert sich der Wein dicht und vielschichtig mit phenolischen Noten, etwas Schmelz und feinen Tanninen. Dann kommt die frische Säure hinzu und eine fast kalkig anmutende Mineralität. Druckvoll und straff, aber gleichzeitig sehr leichtfüßig fließt der Wein über den Gaumen und hinterlässt noch einmal zarte Anklänge von herber Frucht in seinem schönen langen Nachhall. Mit diesem Wein haben die Seckinger-Brüder ein kleines Meisterwerk abgeliefert, das sich übrigens mit Luft über mehrere Tage ganz toll verwandelt. 

Yook & Neser vom vinocentral-Team, November 2020

Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Weingut Seckinger
Rebsorten: Riesling
Region: Pfalz
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-022
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Ausbau: Handlese, Spontan vergoren im Stückfass, unfiltriert
Abfüller: Weingut Seckinger, Hintergasse 26, 67150 Niederkirchen bei Deidesheim Deutschland
Artikel-Nr.: 8247002
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen