A. Christmann Spätburgunder Pfalz Bio 2018

14,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: F-1-2

Hofpreis*: Die aktuellen Jahrgänge dieses Winzers erhalten Sie bei uns zum Hofpreis.
Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Weingut A. Christmann
Rebsorten: Spätburgunder
Region: Pfalz
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-022
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: lebendig, mineralisch, saftig
Ausbau: Spontangärung
Abfüller: Weingut A. Christmann, Peter-Koch-Straße 43, 67435 Neustadt an der Weinstraße
Artikel-Nr.: 8202004
Das Hitzejahr 2018 war im Rotweinbereich im Allgemeinen besser zu bewältigen als in seinem... mehr

Das Hitzejahr 2018 war im Rotweinbereich im Allgemeinen besser zu bewältigen als in seinem weißen Pendant, hat aber auch hier viele Weine hervorgebracht, die einfach eine Spur zu reif und zu wuchtig ausfallen. Ganz anders stellt sich das bei diesem ausgeprägten Cool-Climate-Wein dar – keine Spur von Hitze oder gar Überreife, stattdessen kühle Eleganz. Wie auch beim Gutsriesling stammen die Trauben hier aus der Vorlese in den größtenteils Ersten und Großen Lagen. Auf diese Weise wird sehr frühreifes Lesegut geerntet, um dem übrigen Gros eine längere und gleichmäßige Reife zu ermöglichen. Nichtsdestotrotz handelt es sich hier um vollreife, aromatische Trauben, die streng von Hand selektiert werden – bisweilen um einzelne Beeren. Zum Teil werden sie dann entrappt und nach einer fünftägigen Kaltmazeration über zwei Wochen auf der Maische vergoren mit täglichem Überschwallen und Unterstoßen der Maischeschicht. Im Anschluss wird der junge Wein abgepresst, für ein Jahr in gebrauchten Barriques ausgebaut und schließlich ohne Schönung oder Filtration gefüllt. 

Im Bukett eine satte Kirschfrucht mit hellroten Beeren im Hintergrund, dazu etwas erdige Anklänge, ein Hauch Grafit und eine dunkle, deutlich vom Holz geprägte Würze. Saftig, filigran und fein fließt der Spätburgunder VDP.Gutswein dann über die Zunge mit pikanter, leicht dunkler Würze, seidig-kühler Tanninstruktur, feinem Säurenerv und kristalliner Mineralität. Ein klares, selbstbewusstes Statement – vor allem auch im Hinblick auf seine Preisklasse. 

Yook & Neser vom vinocentral-Team, Mai 2021

Hofpreis*: Die aktuellen Jahrgänge dieses Winzers erhalten Sie bei uns zum Hofpreis.
Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Weingut A. Christmann
Rebsorten: Spätburgunder
Region: Pfalz
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-022
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: lebendig, mineralisch, saftig
Ausbau: Spontangärung
Abfüller: Weingut A. Christmann, Peter-Koch-Straße 43, 67435 Neustadt an der Weinstraße
Artikel-Nr.: 8202004
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen