Karl May nicht lesen, sondern trinken!

Hört man den Namen Karl May, denkt man zunächst an die Helden aus alten Kindertagen: Winnetou und Old Shatterhand. Diese ungleichen Freunde liebten ihr Land, kämpften für Gerechtigkeit und für ein friedliches Miteinander der Cowboys und Indianer.

Auch den Brüdern Peter und Fritz May vom Weingut Karl May in Osthofen/Wonnegau liegt der bewusste Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen am Herzen: Seit 2007 bewirtschaften sie die Weinberge ihres Vaters Karl nach ökologischen Richtlinien, was den Verzicht auf Herbizide und chemisch-synthetische Mittel bedeutet. Doch anders als Winnetou und Old Shatterhand, die nicht einmal einen Schluck „Feuerwasser“ tranken, keltern die Mays herrlich frische Weißweine.

Weingut Karl May, Wonnegau/Rheinhessen
Grau Burgunder 2012 0,75 l
Blutsbruder weiß 2012 0,75 l
Blutsbruder rot 2012 0,75 l

Weitere Informationen zum Weingut Karl May hier

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.