Man nennt es Inklusion – Wir nennen es Teamwork

Das rund 28-köpfige vinocentral-Team besteht aus unterschiedlichen Charakteren, Professionen, Nationalitäten und Altersgruppen. Auch zwei junge Menschen mit Beeinträchtigung sind bei uns beschäftigt. Lukas hat das Down-Syndrom. Musa hat Schwierigkeiten mit dem lautsprachlichen Ausdruck. 

Beide – Lukas und Musa – haben schon während ihrer Schulzeit an der Christoph-Graupner-Schule, einer Schule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und einer Abteilung körperliche und motorische Entwicklung, bei uns oder unseren Schwesterbetrieben mehrere Schülerpraktika absolviert.

Nach dem Schulabschluss begannen beide ein zweijähriges Berufspraktikum in Kooperation mit dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.. Dieses Praktikum im sogenannten „Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich“ besteht aus vier Praxistagen im vinocentral und einem Unterrichtstag im Bildungswerk.

Lukas hat seine Qualifizierungszeit mittlerweile abgeschlossen. Seit 1. Dezember 2017 ist er fester vinocentral-Mitarbeiter. Seine Stelle ist ein „Betriebsintegrierter Beschäftigungsplatz“. Kooperationspartner des vinocentrals ist dabei der Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten. Lukas arbeitet bei uns jetzt fünf Tage die Woche in den Bereichen Küche, Bar und Lager.

Musas Praktikumszeit dauert noch bis Herbst 2018, anschließend möchten wir ihn gerne in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis übernehmen. Er arbeitet bei uns an der Bar, im Service und im Lager. 

Zusammen mit allen anderen vinocentral-Mitarbeiter*innen sorgen Lukas und Musa mit viel Leidenschaft, Sachkenntnis und Liebe zum Detail dafür, dass Einkaufen und Verweilen im vinocentral zum Genuss werden.

Wir werben dafür, dass andere Betriebe unserem Beispiel folgen und ebenfalls inklusive Arbeitsplätze schaffen. Durch Lukas und Musa erleben wir jeden Tag aufs Neue, dass die Offenheit und der Respekt, die jede*r einzelne von uns den beiden entgegenbringt, auf den Umgang insgesamt miteinander „abfärben“. Es schafft ein anderes Arbeitsklima, das allen im Team und damit auch der Atmosphäre im Ladengeschäft sichtlich gut tut. Diese Erfahrung möchten wir gerne weitergeben!

 

 

Film: Auschnitt aus >Dokumentation Videobegleitprojekt „Berufsorientierung in Förderschulen“< von Christian Mayer,
im Auftrag des (c) Bildungswerks der Hessischen Wirtschaft e.V.
Bild oben: Musa (links) und Lukas (rechts) (c) Janne Böckenhauer

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.