Null Emission auf der letzten Meile - Einblicke in die klimaneutrale vinocentral-Logistik

Das vinocentral wächst. Die Zahl der angebotenen Weine ebenfalls. Um die Logistik bewältigen zu können, hat die Darmstädter Weinhandlung seit vergangenem Jahr zusätzliche Lagerräume im Telekom-Viertel angemietet. Die klimatischen Bedingungen im vinoRiserva sind ideal. Der Wein lagert fünf Meter unter der Erde, sodass weder geheizt noch gekühlt werden muss.

Damit auch auf dem Weg der Weine ins vinocentral-Ladengeschäft, zu Gastronomiekund*innen und privaten Haushalten im Stadtgebiet keine CO2-Emissionen entstehen, wird alles per Lastenrad transportiert. Dabei nutzt das Unternehmen rollende Kommissionierungsboxen, die direkt auf einen speziellen Rahmen eines Lastenrads geschoben und – wo immer nötig – wieder abgesetzt werden können. 

Der Anstieg des E-Commerce führt zu immer mehr Lieferverkehr. Staus, Lärm und Abgase sind die Folge und belasten insbesondere die Städte. Das Beispiel vinocentral zeigt, wie null Emission auf der letzten Meile gelingen kann.
Detaillierte Einblicke in die klimaneutrale Logistik der vinocentral GmbH liefert jetzt ein Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=FRW2-vw3kDE

Das vinocentral-Team nimmt Teil an Stadtradeln!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.