Punto Jazz im April: Thomas Bachmann Group & The Art of Jazztainment

Das vinocentral ist in Darmstadt bekannt für ausgesuchte Weine, selbstgerösteten Kaffee, Feinkost – und eine Gastronomiekultur wie in Italien. Seit mittlerweile drei Jahren hat sich zudem eine kleine Konzert-Reihe in dem Geschäft am Hauptbahnhof etabliert: Punto Jazz. Im April sind folgende Künstler im vinocentral zu Gast:

Mittwoch, 9. April 2014, 18 bis 21 Uhr
Punto Jazz: Thomas Bachmann Group
Thomas Bachmann (sax), Ralf Cetto (b), Uli Schiffelholz (dr)
Eintritt frei!

Die Thomas Bachmann Group ist ein „Trio mit Spieltrieb“, meint der Jazz-Journalist Armin Knaur aus Reutlingen. In der Tat ist den drei Musikern das spontane und interaktive musikalische Kommunizieren besonders wichtig. Hinzu kommen die eingängigen und zugleich überraschenden Kompositionen, die mal swingend, mal groovend und stets abwechslungsreich die Zuhörer in ihren Bann ziehen. „Kurzum, ein bewundernswert aufeinander eingespieltes Trio, dessen Spieltrieb und klangliche Neugier immer neue Wege findet [...] Toll, was sich aus dieser minimalistischen Besetzung machen lässt, wenn man mit einer Offenheit und einem Können wie diese drei an die Sache herangeht.“ (Armin Knaur, Reutlinger General-Anzeiger, 8.12.2008) Weitere Informationen unter www.thbachmann.de

 

Jazztainment schimpf_n

Mittwoch, 30. April 2014, 18 bis 21 Uhr
Punto Jazz: The Art of Jazztainment
Anke Schimpf (sax, fl), Georg Göb (p), Christoph Paulssen (b)
Eintritt frei!

Die Kunst mit Jazz gepflegt zu unterhalten, verstehen in Darmstadt wenige besser als die Saxofonistin Anke Schimpf, der Pianist Georg Göb und der Bassist Christoph Paulssen. Weitere Informationen unter www.jazztainment.de

Dem vinocentral stehen entspannt groovende Jazz-Abende ins Haus. Dazu gibt es erstklassige Weine sowie kleine Speisen.

 
Tags: Punto Jazz
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.