Punto Jazz im Januar: Matthias Vogt Trio und Schäfer – Stütz – Ritter

Matthias Vogt Trio

Punto Jazz, die beliebte Konzertreihe des vinocentrals, startet mit gleich zwei Konzerten ins neue Jahr:

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18 bis 21 Uhr
Punto Jazz: Matthias Vogt Trio
Matthias Vogt (p/kb), Andreas Manns (b), Volker Schmidt (dr)
Eintritt frei!

Motorcitysoul, [re:jazz] und Matthias Vogt Trio heißen die Projekte von Matthias Vogt. Ihn als Musiker in allen Facetten zu beschreiben, ist nicht leicht, schon gar nicht, wenn man sich kurz fassen möchte, denn er ist gleichermaßen Pianist, Songschreiber, Arrangeur, Produzent und – nicht nur nebenbei – auch DJ.
Andererseits ist es auch wieder simpel, denn diese verschiedenen Ansätze dienen genau einer Passion, nämlich sich ernsthaft, aber auch mit gebotener Leichtigkeit mit Musik zu beschäftigen. So ist das Matthias Vogt Trio vor allem eins: pure Musikalität!
Matthias Vogt an den Tasten, Andreas Manns am Bass, Volker Schmidt am Schlagzeug – dieses Team ist seit Jahren bestens aufeinander eingespielt, was sie auf ihren Alben „Changing Coulours“ und „Coming Up For Air“, aber auch als Rhythmusgruppe und Keimzelle der Formation [re:jazz] eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Mehr Informationen

Nathalie.Schäfer-quer

Mittwoch, 29. Januar 2014, 18 bis 21 Uhr
Punto Jazz: Schäfer – Stütz – Ritter
Nathalie Schäfer (voc), Steffen Stütz (rhod), Wolfgang Ritter (b)
Eintritt frei!

Die Sängerin Nathalie Schäfer und ihre Freunde und Kollegen Steffen Stütz am Fender Rhodes und Wolfgang Ritter am Kontrabass sind feste Größen der Darmstädter Musikszene.
Als Veteranen der Punto-Jazz-Konzertreihe bestreiten sie gleich im Januar wieder ein Sonderkonzert im vinocentral. Mit swingenden Standards und hinreißend persönlichen Interpretationen großer Jazz-Klassiker von New York bis Rio de Janeiro erzeugen sie eine ebenso intime wie internationale Atmosphäre.

Ein ganz besonderer Abend im vinocentral!

Dazu gibt es erstklassige Weine sowie kleine Speisen. Der Eintritt zu den Punto-Jazz-Abenden ist frei!

Vorschau auf weitere Punto-Jazz-Abende im vinocentral:
 

12.02. Berry Blue Jazztrio Berry Blue (voc), Julian Keßler (g), Christoph Aupperle (vib)

12.03. Cordula Hamacher's Trialog Cordula Hamacher (sax), Robert Kesternich (rhodes), Holger Nesweda (dr)

09.04. Thomas Bachmann Group Thomas Bachmann (sax), Ralf Cetto (b), Uli Schiffelholz (dr)

30.04. The Art of Jazztainment Anke Schimpf (sax, fl), Georg Göb (p), Christoph Paulssen (b)

14.05. Midnight Blue Deniz Alatas (g), Christian Spohn (b), Max Sonnabend (dr)

28.05. Stephan Völker Trio Stephan Völker (sax), Christian Spohn (b), Max Sonnabend (dr)

11.06. Billy B. Basement Gerhard Schwinn (guit), Mario Fadani (kb), Klaus Keller (dr)

25.06. Steffen Mathes Quartett Steffen Mathes (tp), Manuel Seng (p), Maurice Kühn (b), Max Jentzen (dr)

Tags: Punto Jazz
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.