Punto Jazz im Juli: David Margaryan Trio & Jan Jansohn Quartett

Musiker aus der Rhein-Main-Region zelebrieren im vinocentral den Feierabend
Das vinocentral ist in Darmstadt bekannt für ausgesuchte Weine, selbstgerösteten Kaffee, Feinkost – und eine Gastronomiekultur wie in Italien. Seit mittlerweile drei Jahren hat sich zudem eine kleine Konzert-Reihe in dem Geschäft am Hauptbahnhof etabliert: Punto Jazz. Im Juli sind folgende Künstler im vinocentral zu Gast:

Mittwoch, 9. Juli 2014, 18 bis 21 Uhr
David Margaryan Trio
David Margaryan (p), Andreas Manns (b), Max Sonnabend (dr)
Eintritt frei!

Der gebürtige Armenier David Margaryan studierte an der Hochschule in Montreal Piano und Komposition, bevor er, inzwischen kanadischer Staatsbürger, mit seinem hoch-virtuosen, amerikanisch geprägten Jazz im Gepäck nach Europa übersiedelte. Seit einigen Jahren lebt er in Darmstadt und hat dort mit Bassist Andreas Manns und Schlagzeuger Max Sonnabend sein ständiges Trio gefunden, mit dem er seine wunderschönen Kompositionen im Stile eines Ahmad Jamals oder Michel Camilos interpretiert.

Weitere Informationen unter www.davidmargaryan.com und www.myspace.com/davidmargarian

Mittwoch, 23. Juli 2014, 18 bis 21 Uhr
Jan Jansohn Quartett
Jan Jansohn (g), Christian Hamm (sax), Ralf Witte (b), Michael Frassine (dr)
Eintritt frei!

Das Jan Jansohn Quartett existiert seit dem Sommer 2005 in dem sich die Musiker zum Studium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt trafen. Das Repertoire des Quartetts umfasst sowohl Jazz, Funk und Popsongs von Größen wie Charlie Parker, Pat Metheny, Biréli Lagrène, Wes Montgomery, Antônio Carlos Jobim, E.S.T. und Bill Withers, als auch eigene Kompositionen und Arrangements eigens transkribierter Stücke.
Mittels ideenreicher Improvisationswechsel werfen sich die Musiker die Bälle zu und verstehen es damit geschickt dynamische Höhepunkte und klangliche Kontraste im richtigen Augenblick zu setzen. Weitere Informationen unter www.janjansohn.de und https://www.facebook.com/JanJansohnMusic

Tags: Punto Jazz
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.