vinocentral – Bald wieder mit Gastronomie auch im Innenbereich

Rechtzeitig zum Herbstbeginn wird es im vinocentral wieder Gastronomie im Innenbereich geben. In den vergangenen anderthalb Jahren war die gastronomische Bewirtung Corona-bedingt nur auf der Terrasse möglich.
Der Wein- und Spezialitätenhandel mit integrierter Kaffee- und Weinbar ist gerade dabei, den Verkaufsraum umzugestalten. Sitzplätze und Verkaufsflächen werden künftig stärker voneinander getrennt sein. 

Dabei ist es uns wichtig, dass das besondere vinocentral-Flair erhalten bleibt. Gemeinsam mit dem Architekturbüro liquid und dem Einrichtungsteam von Entedimension haben wir das integrierte Konzept weitergedacht. Dafür wurden neue Regale, Tische und Bänke entworfen. Unsere Gäste sitzen künftige entlang der beiden Fensterfronten. So bleibt in der Mitte mehr Platz für die Präsentation der Weine und Spezialitäten sowie für die Kundenberatung“, sagt Geschäftsführer Alexander Marschall.

Im Februar folgt in einem weiteren Schritt der Umbau des Bar-Bereichs. Die Theke wird komplett erneuert, die hauseigene Kaffeerösterei zieht mit einer neuen, größeren Röstmaschine in die Lagerräume in der Weststadt. 

Den gewonnenen Platz werden wir nutzen, um unser Weinsortiment noch breiter zu präsentieren. Mit über 1.500 verschiedenen Etiketten ist es in der alten Weinecke mittlerweile richtig eng geworden“, erläutert Marschalls Kompagnon Michael Bode-Böckenhauer. „Ich freue mich darauf, dass wir dadurch bei den Weinen eine noch größere Jahrgangstiefe und auch Raritäten anbieten können.

vinocentral GmbH, Platz der Deutschen Einheit 21, Darmstadt, www.vinocentral.de
Öffnungszeiten: Mo - Sa 9 bis 22 Uhr

Visualisierung: liquid_architekten

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.