Johannes Zillinger REFLEXION Cabernet Bio 2017

13,60 € *
Inhalt: 0.75 Liter (18,13 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: O-4-1

Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Weingut Johannes Zillinger
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
Region: Weinviertel
Herkunft: Österreich
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-022
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Bio Detail: Demeter
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Wein aus Österreich
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Restzucker: 1,0 g/l
Säure: 5,9 g/l
Boden: Kalk
Ausbau: 12 Mon. in gebr. 500 Liter Eichenfässern, lange offene Maischegärung in Amphoren, langsame schonende Pressung, spontane malolaktische Gärung, Spontangärung
Abfüller: Weingut Johannes Zillinger, Landstraße 70, 2245 Götzendorf, Österreich
Artikel-Nr.: 8249003
Längst hat sich der Cabernet Sauvignon aus dem Bordelais über den ganzen weinbaufähigen Globus... mehr

Längst hat sich der Cabernet Sauvignon aus dem Bordelais über den ganzen weinbaufähigen Globus verbreitet – als meist angebaute rote Rebsorte. Und auch ihr genetischer Elternteil Cabernet Franc rückt wieder verstärkt in den Fokus der internationalen Weinwelt. Beide Rebsorten baut Johannes Zillinger seit über 30 Jahren auf den Kalksandsteinböden des Rieds Steinthal an. Die Reben stehen auf einem an sich warmen Südosthang, der allerdings durch die Nähe zum Wald auch in heißen Sommern nachts abkühlt, was dickschalige Beeren mit ausgeprägter Frucht, aber weniger Zucker mit sich bringt. Dass sich diese Herkunftsmerkmale möglichst unverfälscht im Wein widerspiegeln, ist Zillingers Ziel bei seiner Serie „Reflexion“. Die Trauben wurden – abgerebelt, aber wenig gequetscht – eingemaischt und für längere Zeit spontan in offenen Amphoren vergoren. Der Wein reift anschließend für rund zwölf Monate in gebrauchten Eichenfässern.
Im Bukett viel dunkle Beerenfrucht, auch etwas Cassis, ein wenig pfeffrige Anklänge und eine Spur Leder – alles ohne die grüne Paprika, die der Cabernet Sauvignon (vermutlich wegen des zweiten Elternteils Sauvignon Blanc) oft im Gepäck führt. Im Mund sehr saftig, mit delikater Frucht, dabei durch und durch trocken mit noch leicht adstringierenden, seidigen Tanninen. Stilistische fühlt man sich hier an Cabernet Franc von der Loire erinnert: also ein eher leichtfüßiger, eleganter Rotwein mit pikanter Frucht, feiner Mineralität, eher kühlem Charakter – die Waldluft lässt grüßen –, aber durchaus veritabler Struktur. Sehr schöner Wein!

Yook vom vinocentral-Team, August 2020

Kategorie / Farbe: Wein Rot
Weingut: Weingut Johannes Zillinger
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
Region: Weinviertel
Herkunft: Österreich
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-022
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Bio Detail: Demeter
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Wein aus Österreich
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Restzucker: 1,0 g/l
Säure: 5,9 g/l
Boden: Kalk
Ausbau: 12 Mon. in gebr. 500 Liter Eichenfässern, lange offene Maischegärung in Amphoren, langsame schonende Pressung, spontane malolaktische Gärung, Spontangärung
Abfüller: Weingut Johannes Zillinger, Landstraße 70, 2245 Götzendorf, Österreich
Artikel-Nr.: 8249003
Mehr über diesen Winzer
Zuletzt angesehen