Unsere Weinregionen Frankreich

Die Grande Nation lässt das Herz einer jeden Weinliebhaberin und eines jeden Weinliebhabers höher schlagen. Auch das vinocentral-Team hat die Leidenschaft für französischen Wein gepackt, sodass das Frankreich-Sortiment mittlerweile stattliche Ausmaße angenommen hat. Jenseits der Massenware finden sich hier grandiose Weine, vom Elsass bis zum Südwesten und von der Provence bis zum Bordelais, die der kollektiv stolzgeschwellten Brust der Vignerons français ihre volle Berechtigung verleihen. Dabei muss guter Champagner, Burgunder oder Bordeaux nicht teuer sein und auch das oftmals als angestaubt wahrgenommene Elsass hat durchaus Ungewöhnliches und Neues zu bieten. 

Vorreiter in Sachen Biodynamie

Gerade die Biodynamie – vom Österreicher Rudolf Steiner in Deutschland begründet – fiel im Weinbau zunächst vor allem in Frankreich auf fruchtbaren Boden und wurde von dort quasi reimportiert. Auch das Phänomen „Naturwein“, das nach wie vor für kontroverse Diskussionen sorgt, wurde zwar nicht in Frankreich erfunden, dort jedoch schon recht früh und mit großer Offenheit adaptiert und vorangetrieben. Und während das Ganze hierzulande nach wie vor eher ein Medienhype als ein echtes, gelebtes Stück Weinkultur ist, weil nur ein Bruchteil der Weinkonsumenten bereit ist, diese oft nicht ganz leicht verständlichen und dazu meist eher hochpreisigen Weine zu kaufen, gehört der „Vin naturel“ in den Pariser Weinbars längst zum Alltag.
Auch der französische Begriff „Terroir“, der die Orientierung und die Weiterentwicklung im Weinbau der letzten Jahrzehnte weltweit und maßgeblich prägte, hat natürlich dort seine Wurzeln. Es waren französische Bauern und Winzer, die auf die Idee kamen, dass Faktoren wie der Boden, das Mikroklima, die Sonneneinstrahlung etc. Kulturpflanzen wie der Rebe einen unverwechselbaren Stempel aufdrücken, den man im späteren Produkt schmecken kann. Heute spricht jeder Winzer rund um den Globus vom „Terroir“.

Von Frankreich in die ganze Welt: Sauvignon Blanc, Chardonnay, Cabernet Sauvignon

Aber nicht nur diese vergleichsweise jungen Phänomene und Ideen im Weinbau haben von Frankreich aus ihren Siegeszug angetreten. Man denke allein an die internationalen Superstars unter den Reben wie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Cabernet Sauvignon oder Syrah – um nur einige der bekanntesten zu nennen. Da kann die „Generation Riesling“ auch auf lange Sicht nur wehmütig hinterherblicken.

Prägende Weinstilistik mit dem Barrique-Fass

Auch das „Barrique“, das berühmte französische 225-l-Eichenholzfass, das die Weinstilistik auf der ganzen Welt oft entscheidend prägt, hat im Bordelais seinen Ursprung. Bordeaux und Burgund sind bis heute die Vorbilder für zwei entgegengesetzte Ideen von Rotwein, die in fast allen Weinbauländern ihre Kreise ziehen. Last but not least (ein kleiner Seitenhieb auf die französische Anglophobie): Was wären die besten Schaumweine der Welt ohne die „Méthode champenoise“, die heute außerhalb der Champagne nur noch „traditionelle Flaschengärung“ heißen darf? Und wo wir schon von den besten Schaumweinen sprechen: Die Champagne – da kann man noch so viel eigengeschmäcklerisch daran rumnörgeln – ist und bleibt in diesem Metier absolut unübertroffen.

Die Grande Nation lässt das Herz einer jeden Weinliebhaberin und eines jeden Weinliebhabers höher schlagen. Auch das vinocentral-Team hat die Leidenschaft für französischen Wein gepackt, sodass... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unsere Weinregionen Frankreich

Die Grande Nation lässt das Herz einer jeden Weinliebhaberin und eines jeden Weinliebhabers höher schlagen. Auch das vinocentral-Team hat die Leidenschaft für französischen Wein gepackt, sodass das Frankreich-Sortiment mittlerweile stattliche Ausmaße angenommen hat. Jenseits der Massenware finden sich hier grandiose Weine, vom Elsass bis zum Südwesten und von der Provence bis zum Bordelais, die der kollektiv stolzgeschwellten Brust der Vignerons français ihre volle Berechtigung verleihen. Dabei muss guter Champagner, Burgunder oder Bordeaux nicht teuer sein und auch das oftmals als angestaubt wahrgenommene Elsass hat durchaus Ungewöhnliches und Neues zu bieten. 

Vorreiter in Sachen Biodynamie

Gerade die Biodynamie – vom Österreicher Rudolf Steiner in Deutschland begründet – fiel im Weinbau zunächst vor allem in Frankreich auf fruchtbaren Boden und wurde von dort quasi reimportiert. Auch das Phänomen „Naturwein“, das nach wie vor für kontroverse Diskussionen sorgt, wurde zwar nicht in Frankreich erfunden, dort jedoch schon recht früh und mit großer Offenheit adaptiert und vorangetrieben. Und während das Ganze hierzulande nach wie vor eher ein Medienhype als ein echtes, gelebtes Stück Weinkultur ist, weil nur ein Bruchteil der Weinkonsumenten bereit ist, diese oft nicht ganz leicht verständlichen und dazu meist eher hochpreisigen Weine zu kaufen, gehört der „Vin naturel“ in den Pariser Weinbars längst zum Alltag.
Auch der französische Begriff „Terroir“, der die Orientierung und die Weiterentwicklung im Weinbau der letzten Jahrzehnte weltweit und maßgeblich prägte, hat natürlich dort seine Wurzeln. Es waren französische Bauern und Winzer, die auf die Idee kamen, dass Faktoren wie der Boden, das Mikroklima, die Sonneneinstrahlung etc. Kulturpflanzen wie der Rebe einen unverwechselbaren Stempel aufdrücken, den man im späteren Produkt schmecken kann. Heute spricht jeder Winzer rund um den Globus vom „Terroir“.

Von Frankreich in die ganze Welt: Sauvignon Blanc, Chardonnay, Cabernet Sauvignon

Aber nicht nur diese vergleichsweise jungen Phänomene und Ideen im Weinbau haben von Frankreich aus ihren Siegeszug angetreten. Man denke allein an die internationalen Superstars unter den Reben wie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Cabernet Sauvignon oder Syrah – um nur einige der bekanntesten zu nennen. Da kann die „Generation Riesling“ auch auf lange Sicht nur wehmütig hinterherblicken.

Prägende Weinstilistik mit dem Barrique-Fass

Auch das „Barrique“, das berühmte französische 225-l-Eichenholzfass, das die Weinstilistik auf der ganzen Welt oft entscheidend prägt, hat im Bordelais seinen Ursprung. Bordeaux und Burgund sind bis heute die Vorbilder für zwei entgegengesetzte Ideen von Rotwein, die in fast allen Weinbauländern ihre Kreise ziehen. Last but not least (ein kleiner Seitenhieb auf die französische Anglophobie): Was wären die besten Schaumweine der Welt ohne die „Méthode champenoise“, die heute außerhalb der Champagne nur noch „traditionelle Flaschengärung“ heißen darf? Und wo wir schon von den besten Schaumweinen sprechen: Die Champagne – da kann man noch so viel eigengeschmäcklerisch daran rumnörgeln – ist und bleibt in diesem Metier absolut unübertroffen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 3 4 5 6 von 16
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Domaine Muré - Domaine Clos St Landelin Pinot Gris Côte de Rouffach Bio 2017 Pinot Gris Côte de Rouffach Bio 2018 Domaine Muré - Domaine Clos St Landelin
Verkostungsnotiz des Jahrgangs 2017: Viele klassische Pinot Gris’ aus dem Elsass wirken in heutiger Zeit zu füllig und überladen – ganz ähnlich den etwas altbackeneren badischen Grauburgundern aka Ruländern – meist sogar noch eine Spur...
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Domaine Nathalie et Gilles Fèvre Chablis 2020 Chablis 2020 Domaine Nathalie et Gilles Fèvre
Ursprünglich zeichnen sich die Weine des Chablis durch eine Eigenschaft aus, die heutzutage vielen Weinkonsument*innen buchstäblich sauer aufstößt: ihre markante, stahlige Säure. Wer aus diesem Grund bislang um das Weinbaugebiet lieber...
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Domaine Céline et Laurent Tripoz Macon Les Perrières Rouge Bio 2019 Macon Les Perrières Rouge Bio 2019 Céline & Laurent Tripoz
Bekannt ist die Gamay-Traube, eine natürlich Kreuzung aus Pinot Noir und Heunisch, vor allem aus dem Beaujolais, aber auch im Mâconnais ist sie traditionell verbreitet. Die rund 45 Jahre alten Reben der Domaine Domaine Céline et Laurent...
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Domaine Rieffel Pinot Blanc Granite Bio 2018 Pinot Blanc Granite Bio 2018 Domaine Rieffel
Grundsätzlich werden heute alle Weine der Domaine Rieffel mit so wenig Schwefel wie möglich produziert – einzelne wie dieser Weißburgunder aber auch ganz ohne. Dabei handelt es sich dann um Naturwein im engeren Sinn, der im An- wie...
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Céline & Laurent Tripoz Macon Rouge Les Graves Serrieres Bio 2020 Macon Rouge Les Graves Serrieres Bio 2020 Céline & Laurent Tripoz
Bekannt ist die Gamay-Traube, eine natürlich Kreuzung aus Pinot Noir und Heunisch, vor allem aus dem Beaujolais, aber auch im Mâconnais ist sie traditionell verbreitet. Die rund 45 Jahre alten Reben der Domaine Domaine Céline et Laurent...
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
NEU
Mas de Libian Cave Vinum Blanc Bio 2021 Cave Vinum Blanc Bio 2021 Mas de Libian
Neu eingetroffen. Beschreibung folgt.
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Mas del Périé Jouves Skin-Contact Blanc Bio 2021 Skin-Contact Blanc Bio 2021 Fabien Jouves
Für Fabien Jouves Verhältnisse ist dieser Weinname ungewöhnlich minimalistisch, aber genau darum geht es hier: Mazeration mit Schalenkontakt. Und das ergibt auch bei weißen Trauben – wie in diesem Fall Muscat, Gros Manseng und Ugni Blanc...
16,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,33 € * / 1 Liter)
Céline & Laurent Tripoz Macon Loche Blanc Cuvée du Clocher Bio 2020 Macon Loche Blanc Cuvée du Clocher Bio 2020 Céline & Laurent Tripoz
Nur wenige Flaschen verfügbar.
16,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,00 € * / 1 Liter)
Domaine Muré - Domaine Clos St Landelin Cremánt Cuvée Prestige Bio Crémant Cuvée Prestige Bio Domaine Muré - Domaine Clos St Landelin
Auch jenseits der Champagne findet man in Frankreich große Schaumweinkunst wie zum Beispiel im Elsass, wo die Domaine Muré zu den großen Traditionsbetrieben zählt. Dieser elegante Crémant wurde nach dem Solera-Verfahren hergestellt,...
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
Château les Graves de Viaud Côtes de Bourg Terroir Bio 2015 Côtes de Bourg Terroir Bio 2015 Château les Graves de Viaud
Beim „Terroir“ hatte Philippe Betschart das Ziel, den Kiesböden seiner Weinbergslagen ein Denkmal zu setzen – und das ist ihm mit diesem delikaten und finessenreichen Wein bestens gelungen. Zwölf Monate im 500-l-Eichenfass ausgebaut. Die...
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
Château les Graves de Viaud Côtes de Bourg Reserve Bio 2016 Côtes de Bourg Reserve Bio 2016 Château les Graves de Viaud
Verkostungsnotiz des Jahrgangs 2014: Mit dem Reserve legt Philippe Betschart im Vergleich zur Cuvée Prestige qualitativ noch eine gute Schippe drauf. Im reifen und sehr runden Bukett tummeln sich jede Menge dunkelrote, vollreife...
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
Domaine de la Pépière "Cru Château-Thébaud" Muscadet Sèvre-et-Maine 2015 "Cru Château-Thébaud" Muscadet Sèvre-et-Maine... Domaine de la Pépière
In ihrem Ursprungsgebiet Burgund ist die alte Rebsorte Melon de Bourgogne im Begriff auszusterben, während sie an der Loire unter dem Namen Muscadet nach wie vor gefeiert wird. Hierzulande werden die Weine wegen ihres oft eher...
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
sobald verfügbar benachrichtigen
Vincent Girardin Bourgogne Blanc Cuvée Saint-Vincent 2017 Bourgogne Blanc Cuvée Saint-Vincent 2017 Vincent Girardin
Die Trauben für diese Cuvée stammen aus Parzellen der Appellation Côte de Beaune mit rund 50 Jahre alten Rebstöcken auf lehmigen und kalkigen Böden. Selektive Handlese, sanfte Pressung. Nach einem sanften Abstich des Mostes fand die...
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
sobald verfügbar benachrichtigen
Fabrice Chaillou Les Margas 2019 Les Margas 2019 Fabrice Chaillou
„Les Margas“ ist eine Lage, die von hellem Ton und viel Schiefer im Untergrund geprägt ist. Der Naturwein – also ohne nennenswerte kellertechnische Eingriffe und mit sehr geringer Schwefelung (2 g/hl) hergestellt – präsentiert sich im...
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
Domaine Rieffel Pinot Noir Nature 2020 Pinot Noir Nature 2020 Domaine Rieffel
Dieser maximal naturbelassene Pinot Noir stammt von über 30 Jahre alten, biodynamisch gepflegten Reben, die auf Ton- und Sandsteinschlickböden in der Gemeinde Mittelbergheim stehen. Nach der Handlese folgte eine 100-prozentige...
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
Fabrice Chaillou Les Margas 2018 Les Margas 2018 Fabrice Chaillou
„Les Margas“ ist eine Lage, die von hellem Ton und viel Schiefer im Untergrund geprägt ist. Der Naturwein – also ohne nennenswerte kellertechnische Eingriffe und mit sehr geringer Schwefelung (2 g/hl) hergestellt – präsentiert sich im...
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
Domaine de I'Iserand La Maquerelle 2020 La Maquerelle 2020 Domaine de I'Iserand
Nur noch wenige Flaschen verfügbar.
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
NEU
Château de la Selve Rosé L'Audacieuse Bio 2020 Rosé L'Audacieuse Bio 2020 Château de la Selve
Sophisticated! Rosé aber mal ganz anders. Der junge Winzer Benoît Chazallon hat hier etwas Besonderes auf die Flasche gebracht! Das 44 ha große Weingut Château de la Selve erzeugt biodynamische und organische Weine auf lehmigen, kalkigen...
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
Marc Kreydenweiss Kritt Pinot Blanc Bio 2018 Kritt Pinot Blanc Bio 2020 Marc Kreydenweiss
Neu eingetroffen. Beschreibung folgt.
17,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,67 € * / 1 Liter)
Domaine des Roches Neuves Les Roches Saumur Champigny Bio 2020 Les Roches Saumur Champigny 2020 Domaine des Roches Neuves
Neu eingetroffen. Aktuelle Beschreibung folgt. Verkostungsnotiz des Jahrgangs 2015: Weine aus der AOC-Region Saumur-Champigny an der mittleren Loire sind in Deutschland noch wenig verbreitet. Völlig zu Unrecht, wie dieser tolle Basiswein...
17,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € * / 1 Liter)
2 3 4 5 6 von 16
Zuletzt angesehen
Nach oben