Domaine Villet Cuvée Orange Bio 2018

25,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (34,53 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: P-6-3

Kategorie / Farbe: Wein Orange, Wein weiß
Zusatzangabe zur Kategorie: Naturwein
Weingut: Domaine Villet
Rebsorten: Chardonnay, Savagnin
Region: Jura
Herkunft: Frankreich
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Bio Detail: Demeter
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: AOC
Süße: Trocken
Hinweis: Ungewohntes Geschmacksbild, vegan
Abfüller: Domaine Villet,16 Rue de Pupillin, 39600 Arbois, Frankreich
Artikel-Nr.: 8319002
Von Orange Wine , für den Weißwein auf der Maische vergoren wird und dadurch wie Rotwein... mehr

Von Orange Wine, für den Weißwein auf der Maische vergoren wird und dadurch wie Rotwein Farbstoffe und Tannine aus den Traubenhäuten löst, haben mittlerweile doch wohl die meisten Wein-Fans zumindest schon mal gehört. Dass es sich dabei nicht um eine neue Erfindung handelt, sondern um eine sehr ursprüngliche Praxis, die in Georgien beispielsweise seit der Antike und bis in die Gegenwart praktiziert wird, wissen viele nicht. Aber solche Formen der Rückbesinnung auf alte handwerkliche Techniken findet man aktuell längst nicht mehr nur in der Naturweinszene, die diesen Trend angestoßen hat. Gerade im Jura rund um Arbois, wo man bis heute Praktiken pflegt, die im Rest der Weinwelt längst vergessen wurden, fügt sich diese Art der Weinbereitung noch deutlich glaubhafter und stimmiger in die Weinbaukultur ein. Und so produziert auch Familie Villet aus Arbois orangenen Wein – hier in einer im positiven Sinne irren Kombination mit der für das Jura typischen oxidativen Weinbereitung.

Die Trauben für die Cuvée Orange der Domaine Villet stammen von verschiedenen Lagen in Arbois mit den typischen Mergelböden. Zu 60 % ist der Wein ein komplett auf der Maische durchgegorener Chardonnay, der dann ganz normal im großen Holzfass ausgebaut wurde. Die übrigen 40 % sind ein Savagnin Typé, also ein traditionell oxidativ unter dem Hefeflor gereifter Wein. Diese ungewöhnliche Kombination ist überaus spannend, weil die unterschiedlichen, zum Teil gegensätzlichen Charaktere der beiden Weinstile hier sehr harmonisch zusammenspielen. Die beiden Grundweine wurde wie immer bei der Domaine Villet ohne önologische Manipulationen produziert und nur zur Füllung minimal geschwefelt. Im Glas präsentiert sich der Wein mit einer milchig-trüben hellen Bernsteinfarbe.

Im Bukett finden sich leicht fruchtige Currynoten, gedörrte Birne, frisch angeschnittener Kürbis, Bienenwachs, Kamillentee und Süßholz.
Im Mund ist das Ganze – wahrscheinlich vor allem durch den Savagnin – überaus geschmeidig und schmelzig mit ausgeprägten, aber sehr feingliedrigen Tanninen, die der Orange-Chardonnay beisteuert, der sich auch durch die leicht mostigen Gäraromen bemerkbar macht. Letztere stehen wiederum in einem spannenden Kontrast zur vollreifen Aromatik des oxidativen Savagnins.

Im extrem langen Finish zeigt die Cuvée Orange von Villet eine leicht pikante Note und eine wunderbar runde Säure. Das ist alles im Kern fordernd, wild und ungestüm, hat jede Menge Spannung und Drive, wirkt aber zugleich auch nicht vorlaut oder aufdringlich. Naturweinfans werden hier einige Hallelujahs singen. Noviz*innen auf diesem Terrain sollten sich der Angelegenheit vielleicht mit einem vorsichtigen Probefläschchen nähern.

Yook & Neser vom vinocentral-Team, März 2022

Kategorie / Farbe: Wein Orange, Wein weiß
Zusatzangabe zur Kategorie: Naturwein
Weingut: Domaine Villet
Rebsorten: Chardonnay, Savagnin
Region: Jura
Herkunft: Frankreich
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-037
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Bio Detail: Demeter
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: AOC
Süße: Trocken
Hinweis: Ungewohntes Geschmacksbild, vegan
Abfüller: Domaine Villet,16 Rue de Pupillin, 39600 Arbois, Frankreich
Artikel-Nr.: 8319002
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen