Weingut Jülg Rosé trocken 2017

7,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (9,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage, im Ladengeschäft vorrätig

Kategorie / Farbe: Wein rosé
Weingut: Weingut Jülg
Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Spätburgunder, St. Laurent
Wein Region: Pfalz
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Wein Auszeichnung: falstaff
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: fruchtig, schmelzig, trinkanimierend
Restzucker: 3,5 g/l
Säure: 7 g/l
Boden: Buntsandstein, Kalkstein
Ausbau: 6 Mon. auf der Feinhefe, Edelstahltank
Unsere Aktionen: Pfalz im Glas 2018
Abfüller: Weingut Jülg, Hauptstraße 1, 76889 Schweigen-Rechtenbach, Deutschland
Anrede: Mehr über dieses Weingut
Artikel-Nr.: 8703043
Und noch ein Rosé! Erst kurz vor Ende des Sommers haben wir einen Rosé mehr ins Programm... mehr

Und noch ein Rosé! Erst kurz vor Ende des Sommers haben wir einen Rosé mehr ins Programm genommen. Einfach überzeugend war die klare, trockene Stilistik von Johannes Jülg, der hier drei Rebsorten, Cabernet Sauvignon, Spätburgunder und St. Laurent, zu einer Art Pfälzer Clairette verbindet!
Ein schönes Altrosa mit leicht bläulichen Reflexen dreht munter seine runden im Glas und macht schon beim Ansehen richtig durstig. Das fruchtig, würzige Bukett nach rotem Weinbergpfirsich, Himbeere und Schwarzer Johannisbeere, gepaart mit eingelegtem grünen Pfeffer, roter Paprika und kräutrigem Beiwerk lässt die Erwartung steigen und ähnlich wie beim pawlowschen Hund beginnt aus Vorfreude der Speichelfluss. 
Endlich im Mund sorgt eine feine Säure für Saftigkeit und Trinkvergnügen. Die frischen, würzigen Komponenten von Minze, Salbei und Rosmarin sorgen für einen langen Nachhall. In der Flasche konservierter Sommer auch für die grauen Herbst-Tage. Und wie bei einem Raffaello endet der Sommer hiermit nie!

Robert Frey vom vinocentral-Team, September 2018

90 Punkte beim Sommerwein-Tasting des falstaff-Magazins
Glockenklarer Burgunder mit feuchtem Kalkstein und Pfeffer im Hintergrund. Fast ein Rotwein-Duft! Aber ein adretter Rosé-Gaumen mit reifer Säure und einer nicht zu trockenen Abstimmung. Leichte Cassisnoten im Abklang. Ein Rosé, auf den sich alle einigen können: Terroiristen und Liebhaber eines etwas milderen Stils.

P. Moser, D. Vombach & B. Herzog von der falstaff-Jury, falstaff Juli/August 2018

 

Kategorie / Farbe: Wein rosé
Weingut: Weingut Jülg
Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Spätburgunder, St. Laurent
Wein Region: Pfalz
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 12,0 % vol
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Wein Auszeichnung: falstaff
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Charakteristik: fruchtig, schmelzig, trinkanimierend
Restzucker: 3,5 g/l
Säure: 7 g/l
Boden: Buntsandstein, Kalkstein
Ausbau: 6 Mon. auf der Feinhefe, Edelstahltank
Unsere Aktionen: Pfalz im Glas 2018
Abfüller: Weingut Jülg, Hauptstraße 1, 76889 Schweigen-Rechtenbach, Deutschland
Anrede: Mehr über dieses Weingut
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen