Weingut Sander Chardonnay Bio 2020

9,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage (Ausland 5-8 Werktage), im Ladengeschäft vorrätig: N-5-0

Hofpreis*: Die aktuellen Jahrgänge dieses Winzers erhalten Sie bei uns zum Hofpreis.
Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Weingut Sander
Rebsorten: Chardonnay
Region: Rheinhessen
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-022
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2020
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Ausbau: Feinhefelagerung bis zur Abfüllung, Spontangärung in Stückfässern aus Pfäzler Eiche
Abfüller: Familie Sander, In den Weingärten 11, 67582 Mettenheim, Deutschland
Artikel-Nr.: 8752018
Verkostungsnotiz des Jahrgangs 2019: Im Gegensatz zu der opulenten Nase, die dieser... mehr

Verkostungsnotiz des Jahrgangs 2019:

Im Gegensatz zu der opulenten Nase, die dieser Basis-Chardonnay von Stefan Sander ins Glas bringt, steht sein animierender Trinkfluss und der fast leichtfüßige Tanz, den er auf der Zunge vollführt. Birnenkompott und Nussbutter sind zu finden sowie florale Noten von Akazienblüten, Liebstöckel und würziger Schafgarbe. Leichte Süße vom großen Holz und metallische Anklänge von Kleingeld sowie salziges Popcorn bei einer harzigen Nuance im Hintergrund.
Dieser Wein lässt einen nicht müde werden, immer wieder hinein zu schnuppern und immer weiter auf geschmackliche Entdeckungsreise zu gehen. Schon im Geiste macht er Lust, ihn mit allen möglichen Speisen zu kombinieren und ihm einen eigenen Gang zu widmen.

Robert Frey vom vinocentral-Team, Mai 2020

Der Wein beginnt mit einer üppigen Nase, die an weiße Blüten von Akazie und Schafgarbe erinnert. Ebenfalls im Bukett finden sich Apfelkompott und Calvados, gepaart mit frischen Gartenkräutern. Der Ausbau im Stückfass aus Pfälzer Eiche lässt diesen Basis-Chardonnay von Stefan Sander nach Popcorn und gerösteten Maronen duften.
Mit dem ersten Schluck verschwindet der erste Eindruck von Opulenz, zugunsten von Leichtigkeit und Zurückhaltung. Durch den trockenen Ausbau, eine animierende Säure und den leicht harzigen Abklang erreicht er einen enormen Trinkfluss, der nie sättigend wirkt.
Die Würze und Cremigkeit halten lange an und motivieren, immer weiter auf geschmackliche Entdeckungsreise zu gehen. Schon im Geiste macht er Lust, ihn mit allen möglichen Speisen zu kombinieren und ihm einen eigenen Gang zu widmen.

Robert Frey vom vinocentral-Team, März 2019

Hofpreis*: Die aktuellen Jahrgänge dieses Winzers erhalten Sie bei uns zum Hofpreis.
Kategorie / Farbe: Wein weiß
Weingut: Weingut Sander
Rebsorten: Chardonnay
Region: Rheinhessen
Herkunft: Deutschland
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Bio: Wein DE-ÖKO-022
Allergene: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2020
Gebindegröße: Weinflasche 0,75 l
Qualitätsbezeichnung: Qualitätswein
Süße: Trocken
Hinweis: vegan
Ausbau: Feinhefelagerung bis zur Abfüllung, Spontangärung in Stückfässern aus Pfäzler Eiche
Abfüller: Familie Sander, In den Weingärten 11, 67582 Mettenheim, Deutschland
Artikel-Nr.: 8752018
Mehr über dieses Weingut
Zuletzt angesehen