Griechischer Wein – Spannender denn je

Griechenland – das sind karge Berge, alte Steine, Sonne, glasklares Wasser und Tavernen, die oft allein aus ein paar Holztischen und -stühlen bestehen. Mehr braucht es nicht. Die Ägäis liefert die Kulisse, Zikaden den Soundtrack, nur hier und da durch das Würfelgeklacker eines Tavli-Spiels unterbrochen. Serviert werden Oktopus, Lamm, Feta, gefüllte Weinblätter, Salat – und griechischer Wein. 

Dank Udo Jürgens brannte sich dieser in die Ohren einer ganzen Generation ein. Damals ging es jedoch mehr um die Sehnsucht nach Land und Leuten, als um das Getränk selbst. Was kaum verwunderlich ist, denn griechischer Wein kann 1974 noch nicht viel her gemacht haben, da sich die Nation gerade erst von zwei Weltkriegen und einer Militärdiktatur zu erholen begann. 45 Jahre später und ein paar Krisen weiter kräht kein Hahn mehr nach griechischem Wein, obwohl die Wein-Szene Jahr für Jahr an Dynamik gewinnt, sodass er heute um seiner selbst Willen ein erneutes Loblied wert wäre!

Was für exzellente Tropfen Griechenland mittlerweile zu bieten hat, ist kaum bekannt, weil in Deutschland in erster Linie das Discounter-Segment bedient wird. Auch Restaurants tun sich nur all zu selten als Botschafter der hellenischen Boutique-Weingüter hervor. Dabei sind griechische Weine spannender denn je. Man muss sie nur probieren! – So wie die beim großen vinocentralWeinTreffen anwesenden Winzerinnen und Winzer, die nach getaner Arbeit neugierig ihre Wissenslücke mit Kostproben von Sclavos- und Thymiopoulos-Weinen schlossen und sofort ins Schwärmen gerieten. 

Wer diese Erfahrung teilen möchte, dem sei unser großer Weinabend Sirtaki im Glas: Essen und Trinken wie auf dem Olymp am Samstag, dem 24. August, im vinocentral empfohlen.

Samstag, 24. August 2019, ab 18 Uhr
Degustation
Sirtaki im Glas: Essen und Trinken wie auf dem Olymp 
Weinabend mit griechischen Weinen und Grill-Spezialitäten 
Eintritt frei! Probierkarten (3 x 0,1l) 10 €, 13 € oder 16 €
Ort: vinocentral, Platz der Deutschen Einheit 21, Darmstadt

Eine spannende Weinreise – von den kühlen Bergen im nördlichen Makedonien bis zur glühend heißen Insel Santorin ganz im Süden. Auf dem Weg trifft man unbekannte Newcomer, große Traditionstropfen und auch internationale Stars der griechischen Wein-Szene. Dazu gibt es ganz klassisch: Tintenfisch, Lammspieße, besagte Dolmades [gefüllte Weinblätter] und Hirtensalat. Für den Weinabend registrieren, können Sie sich hier

Insgesamt 13 griechische Weine sind zu probieren, eine Auswahl daraus sehen Sie hier:

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Tetramythos Malagousia 2017 Malagousia 2017 Tetramythos
9,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
Bosinakis Winery Mantineia Moschofilero 2017 Mantineia Moschofilero 2017 Bosinakis Winery
11,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
Chatzivaritis Estate Vaggeli! Are you listening to me? 2016 Vaggeli! Are you listening to me? 2016 Chatzivaritis Estate
11,49 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,32 € * / 1 Liter)
Thymiopoulos Vineyards Nauossa Alta 2015 Nauossa Alta 2015 Thymiopoulos Vineyards
13,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
Sclavos Wines Zakynthino 2016 Zakynthino 2016 Sclavos Wines
17,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
Chatzivaritis Estate Goumenissa 2015 Goumenissa 2015 Chatzivaritis Estate
17,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
Thymiopoulos Vineyards Erde und Himmel 2016 Erde und Himmel 2016 Thymiopoulos Vineyards
19,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)