Frankreich: Domaine des Marronniers & Domaine de Mauperthuis, Burgund

Ein Ehepaar – zwei Weingüter – fünf prominente Appellationen

Laurent et Marie-Noëlle Ternynck betreiben seit Anfang der 1990er-Jahre neben ihrem Weingut Domaine des Mauperthuis, etwas südlich von Chablis, auch die Domaine des Marronnieres direkt in Chablis und produzieren dadurch heute Weine in den Appellationen Chablis, Petit Chablis, Irancy, Saint Bris und Borgougne auf insgesamt 40 Hektar Rebfläche. Federführender Weinmacher in beiden Weingütern ist der Önologe Stéphane Saillet.

Solide Qualität zu fairen Preisen aus Chablis, Petit Chablis, Irancy, Saint Bris und Borgougne

Mit beiden Weingütern setzt das Ehepaar Ternynck auf unkomplizierte, geradlinige Weine, in denen Rebsorte und Herkunft klar zum Ausdruck kommen. Sie zeichnen sich durchweg durch solide Qualität und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus, sodass selbst Premier-Cru-Lagen für knapp 20 Euro zu haben sind.
Auch diese werden dafür gemacht, nicht allzu lange gelagert zu werden, und sind schon in jungen Jahren extrem leicht zugänglich. Beides sind eher Seltenheiten im Burgund. Ansonsten legen die Ternyncks nicht viel Wert darauf, viel „Storytelling“ zu betreiben – auch das ist heute in der Weinwelt die große Ausnahme. Die Appellationen sprechen für sich. Man macht dort Weine, die gut und bezahlbar sind. Punkt.

Ein Ehepaar – zwei Weingüter – fünf prominente Appellationen Laurent et Marie-Noëlle Ternynck betreiben seit Anfang der 1990er-Jahre neben ihrem Weingut Domaine des Mauperthuis, etwas südlich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Frankreich: Domaine des Marronniers & Domaine de Mauperthuis, Burgund

Ein Ehepaar – zwei Weingüter – fünf prominente Appellationen

Laurent et Marie-Noëlle Ternynck betreiben seit Anfang der 1990er-Jahre neben ihrem Weingut Domaine des Mauperthuis, etwas südlich von Chablis, auch die Domaine des Marronnieres direkt in Chablis und produzieren dadurch heute Weine in den Appellationen Chablis, Petit Chablis, Irancy, Saint Bris und Borgougne auf insgesamt 40 Hektar Rebfläche. Federführender Weinmacher in beiden Weingütern ist der Önologe Stéphane Saillet.

Solide Qualität zu fairen Preisen aus Chablis, Petit Chablis, Irancy, Saint Bris und Borgougne

Mit beiden Weingütern setzt das Ehepaar Ternynck auf unkomplizierte, geradlinige Weine, in denen Rebsorte und Herkunft klar zum Ausdruck kommen. Sie zeichnen sich durchweg durch solide Qualität und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus, sodass selbst Premier-Cru-Lagen für knapp 20 Euro zu haben sind.
Auch diese werden dafür gemacht, nicht allzu lange gelagert zu werden, und sind schon in jungen Jahren extrem leicht zugänglich. Beides sind eher Seltenheiten im Burgund. Ansonsten legen die Ternyncks nicht viel Wert darauf, viel „Storytelling“ zu betreiben – auch das ist heute in der Weinwelt die große Ausnahme. Die Appellationen sprechen für sich. Man macht dort Weine, die gut und bezahlbar sind. Punkt.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Domaine des Mauperthuis Saint-Bris 2015 Saint-Bris 2015 Domaine des Mauperthuis
Saint-Bris ist die einzige Appellation im Burgund, in der Sauvignon Blanc angebaut werden darf. Lehm und der berühmte Kimmeridge, das Kalkgestein, das dem berühmten Chablis seinen Charakter verleiht, bestimmen hier den Boden. Exotische...
9,40 € *
Inhalt 0.75 Liter (12,53 € * / 1 Liter)
Domaine de Mauperthuis Bourgogne Chardonnay Les Truffières 2015 Bourgogne Chardonnay Les Truffières 2015 Domaine des Mauperthuis
10,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
Domaine de Mauperthuis Grande Réserve Pinot Noir 2014 Domaine de Mauperthuis Grande Réserve Pinot... Domaine des Mauperthuis
Dieser wunderbare Pinot wurde im Stahltank vergoren und durfte anschließend die malolaktische Gärung im großen Eichenfass hinter sich bringen, wo er noch 12 Monate lagerte, bevor er gefüllt wurde. In der intensiven Nase...
12,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
Domaine des Marronniers Chablis Les Malantes Vieilles Vignes 2014 Chablis Les Malantes Vieilles Vignes 2014 Domaine des Marronniers
„Vieilles Vignes“ = Alte Reben. In diesem Fall über 40 Jahre alte Chardonnay-Stöcke. Wenn Reben älter werden, wurzeln sie tiefer und bringen kleinere, jedoch konzentriertere Beeren hervor. Das führt zu mehr Charakter im Wein....
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Domaine des Marronniers Chablis 1er Cru Butteaux 2014 Chablis 1er Cru Butteaux 2014 Domaine des Marronniers
Chablis liegt hoch im Norden des Burgunds und war einst das Synonym für einen ganz eigenen trocken-leichten Weinstil, der rund um den Globus gefeiert wurde. Heute ist es etwas ruhiger um den großen Namen geworden, was nicht heißt, dass...
19,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (26,53 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen
Nach oben